Quizfrage Dachkonstruktion

04.03.2020



Quizfrage für die Zimmerleute. Wie nennt man diese Dachkonstruktion?

Satteldach von ca. 1900 auf einem EFH, Holzbalkendecke auf Ziegelmauerwerk, Spannweite ca. 6,5m
Die Sparen sind am Fuß mittels Versatz mit den Deckenbalken verbunden, keine Fußpfette. Im First Verblattung der Sparren, keine Firstlatte oder Firstpfette, keine Kehlbalken. Auf den Sparren lange Aufschieblinge. Das wäre wohl ein einfaches Sparrendach.

Jetzt gibt es aber noch ein Paar Mittelpfetten, die einen liegenden Stuhl bilden, Auflage in den Giebelwänden und an zwei Stellen auf/in den Deckenbalken.
Alles was ich bisher gefunden habe, in diversen Fachbüchern und durch gurgeln, hatte bei dem liegenden Stuhl dann auch eine Firstpfette und Fußpfetten. …und vielleicht noch Kehlbalken.

Hat man hier den Stuhl darunter gestellt um mit Sparren geringen Querschnitts und minderer Qualität auszukommen? Deckenbalken und der Stuhl sind "ordentlich", die Sparren aber mehr so das, was neben der Säge runtergefallen ist.

VG,
Karsten



Bin



zwar kein Zimmermann aber ich sag mal doppelt liegender Kehlbalkendachstuhl.