Zementputz entfernen

25.08.2009


Hallo,

an meinem Haus wurde ein Zementputz angebracht, den ich nun entfernen muß. Das Mauerwerk besteht aus Feldbrandziegeln. Erste Tests mit Bohrhammer bzw. Hammer und Meißel haben ergeben, daß es unmöglich ist, den Zementputz ohne massiven Schaden am Mauerwerk abzuschlagen. Nun bin ich auf der Suche nach Alternativen zum Abschlagen. Kennt jemand alternative Verfahren?

Viele Grüße
Axel



Zementputz entfernen



Hallo,

das geht nicht ohne massive Schäden an der äußeren Mauerwerksschale.
Warum muß er denn runter ?

Grüße



Putzruntermaschine



Hallo

manchmal kann so etwas wie eine Fassadenfräse verwendet werden:
z.B.
http://www.baier-tools.com/baier_produkte_schleifen_liste.php?language=de&cPath=27_38

Nur immer runter damit!
Sie ham recht!
Der schadet mehr als er nützlich ist!

FK



Runter muß er,



weil er
- nicht diffusionsoffen ist und es dadurch an der Innenseite der Außenwände schimmelt
- die Fassade mit Klimasan Sanierputz isoliert werden soll
- die Oberfläche Münchner Rauhputz ist und das nicht zum Haus paßt (original: Glattputz auf Sumpfkalkbasis)
- der viel zu harte Putz bereits an vielen Stellen Risse hat

Der Tip mit der Betonfräße ist gut - wie viel Quadratmeter schafft man damit so in der Stunde? Der Putz ist betonhart. Die Fräse hat so ca. 10cm Durchmesser - 300m² Fassade sind zu behandeln - da werde ich wohl eher Wochen brauchen?

Viele Grüße
Axel