Kalkputz verdünnen zwecks Auftrag mit Quast? Kalkschlämme?

26.06.2011



Hallo,

kann ich einen Kalkputz (Sackware vom Typ 440/445 von Schaefer Krusemark) weiter "verflüssigen" um diesen als Streichputz relativ dünn per Quast auftragen zu können? Vor allem wie? Einfach durch Zugabe von mehr Wasser? Oder kommt Quark zum Einsatz wie bei Kalkfarbe? Danke vorab.

Gruss Oli



Streichputz



Einfach mit Wasser verdünnen funktioniert nicht so, wie Sie sich das vorstellen.
Sie erhalten statt einem streichfähigem Putz eine Aufschlämmung. Kurz nach dem Aufrühren schwimmt oben das Bindemittel als Kalkmilch, unten liegt der schwere Zuschlag, die Sandkörner.
Wenn Sie Streichputz haben wollen, dann kaufen Sie sich welchen.
Selber mischen ist nicht so einfach. Sie brauchen dafür Leichtzuschläge, Verdicker, weiteres Bindemittel und wasserrückhaltende Zusätze.
Mein Tipp: entweder anständig neu Verputzen oder eine Kalkglätte aufbringen.

Viele Grüße



das



was Sie vorhaben, wird eher ein Pinselputz, der jedoch noch immer mit der Kelle aufgetragen (geworfen) wird und mit dem Quast nur verstrichen. Wit allgemein in Kellerräumen angewendet, um die Fugen bei kleinformatigen Ziegel zu verschmieren. Viel Wasser ist hierbei nötig, um das gute Saugverhalten der Ziegel kurzzeitig zu überbrücken, damit man eben richtig "schmieren kann".



Arbeitsgang sparen



Wenn Sie einen gekauften Streichputz nehmen haben Sie auch sofort einen einheitlich weißen Farbton und brauchen nicht nochmals überstreichen. Für 80 m² müssen Sie mit 120€ rechnen.
Gruß Uwe



Kreidezeit?



Danke erstmal für die Antworten. Das hatte ich mir bereits gedacht...Ich scheue - ehrlich gesagt - aber im Moment noch den Auftrag von dünnlagigem Putz.

@Uwe Hermanski
Ich vermute Sie meinen den Streich-/Rollputz von Kreidezeit oder? Somit ist ein 25kg Sack ausreichend für ca. 80qm? Gibt es da Alternativen die ggf. auch über den örtlichen Baustoffhändler zu beziehen sind?

Gruss Oli



Kalk- Streichputz



Welcher Händler in Ihrer Nähe solche Produkte verkauft weiß ich natürlich nicht. Online kann ich Ihnen unter www.lindenbau.de einiges bieten. Reiner Kalkstreichputz 10l. für ca. 20m² liegt bei 39.90€ zzgl. Versand
Gruß Uwe



Falscher Forumsbeitrag...



Edit: Hier gehts weiter: http://community.fachwerk.de/index.cfm/ly/1/0/forum/a/showForum/169727$.cfm