Risse im Innenputz

08.07.2003



Wir haben unser Fachwerk innen aufgrund einer Ratschlages aus diesem Forum mit Filz, diffussionsoffener Folie und Streckmetall verkleidet. Danach wurde ein Kalkputz angebracht.
Beim Abtrocknen zeigen sich jetzt schon einzelne Risse. Was kann man tun?????



Risse im Kalkputz



folgendes : Risse im Kalkputz sind ganz normal, dass ist einwenig ein Nachteil bei reinem Kalkputz jedoch nicht ungewöhnlich. Hier heißt es eben immer wieder solange nachscheiben bis Risse verschwunden und Putz ausgetrocknet ist ! War bei uns ebenso und ist jetzt sehr schön geworden ! Also keine Panik -- scheiben scheiben scheiben !! is eben ein wenig arbeit !! aber warum habt ihr keinen Lehm verwendet verarbeitet sich viel besser wie kalkputz ! ud ist viel angenehmer in der Handhabung.



Risse in Kalkputz



@Ulf,
danke das beruhigt mich. Aber was genau ist scheiben?. Ich wollte gerne Lehm nehmen hatte aber leider aus beruflichen Gründen keine Zeit es selber zu machen und in unserem Bereich Ruhrgebiet habe ich keinen gefunden, der mir zu einem annehmbaren Preis den Lehm an die Wand gemacht hätte. Zechenhaus 1870 mit Kalkauftrag von zum Teil 12cm.



putz



klar, je dicker (und ungelichmäßiger) der putz, desto leichter reißt er. die risse verschwinden, wenn man immer wieder mit frischem putz die betroffenen stellen überarbeitet (scheiben, filzen oder wie die putzer auch sagen ...). risse wird es im Fachwerkhaus aber wohl immer geben, weil das Holz arbeitet.gehört aber hier zum flair.
gruß günter flegel
wagenhausen