fassade sanieren bei steinwand mit kalkputz

21.02.2005



hallo! wer kann mir helfen: ich überlege ein haus zu kaufen: (bj 1930, steinmauern, und vermutlich Kalk oder lehmputz)
das einzige was mich abschreckt ist die fassade: sie hat ziemlich viel risse und bröckelt teilweise ab.
wie zieht es da mit der Renovierung aus?
muss ich da den Putz komplett runterschlagen und neu verputzen??

ich hab mal ein altes Bauernhaus gesehen das ähnlich ausgesehen hat. die haben da einfach alles mit einem gitter oder netz aus Kunststoff überzogen und das ganze dann mit Spachtelmasse versehen.

wie funktioniert das genau?
kann mir jemand infos oder einen link dazu geben ???

bitte um hilfe!!! der Hauskauf drängt :)





Hallo Villach

Wenn der Aussenputz bröckelt ist das eher ein optischer Mangel nicht unbedingt einer, der die Substanz angreift.
Das Aussen kann man immer noch machen!
Innen sollte alles in Ordnung sein.
so ein Gitter und Spachtelmassen würde ich nicht machen - weg und neu und gescheit machen!

Florian Kurz





Hat nur der Putz Risse oder auch das Mauerwerk???
Wenn letzteres der Fall ist, dann dürfte sich das auch innen bemerkbar machen und sichtbar sein. Dann wird der Sanierungsaufwand deutlich größer und es sollte unbedingt nach den Ursachen geforscht werden.
Ungesehen kann sonst niemand entscheiden, ob der Putz runter soll oder nicht.
Diese Fragen sollten alle noch vor dem Hauskauf geklärt werden.
Nachdenkliche Grüße
D.Fr.





keine ahnung ob das haus innen auch risse hat. wir werden es erst besichtigen.
fest steht: es sind 3 größere senkungrisse vorhanden die auch innen sichtbar sein dürften. die kommen vom erdebeben 1976 (wir sind in der nähe von italien)
laut nachbarn haben sich die risse seit damals nicht mehr verändert. mit der Feuchtigkeit sieht es nicht so schlimm aus. die nachbarn haben alle keine probleme damit.
das ist das haus:
http://www.kib.at/detail.asp?uidimat=&UIDKa=824&Page=2&UIDOr=1310&UIDIm=259297&UIDImAr=231&Order=PLZ&Dir=asc&uidobj=

(vergesst den preis, das hätte nur der Makler gern)


also den ganzen putz will ich mit sicherheit nicht runterklopfen: bei den kosten die dann insgesammt entstehen kann ich dann gleich ein haus bauen.

also hat noch jemand info zu dieser "gitternetzsache" ??