Pigmente im Kalkmörtelputz

13.02.2013



Guten Abend
Unser Haus ist aus dem Jahr 1879. Um 1920 wurde die erste Etage aufgestokt.
Die Fassade soll nun erneuert werden und nun ist die Frage ob wir auf dem Kalksandsteinputz einen 8% pigmentierten, farbigen Kalkmörtelputz auftragen können?



Pigmente im Kalkmörtelputz



Sorry, ich hatte versehentlich vergessen mich schon mal im Voraus für Eure Rückmeldungen zu bedanken
Beste Grüße Hollalupa



ein bisschen mehr an Infos …



… wäre nicht schlecht …

ein Foto vielleicht …

eine Beschreibung des Untergrundes … was für ein Putz ist drauf …

pigmentierter Kalkputz

schauen Sie mal bei solubel.de nach … die mischen Ihnen auch einen alten Originalputz …

Florian Kurz



Pigmente im Kalkmörtelputz



Hallo Herr Kurz

Vielen Dank für Ihre Rückmeldung.
Das Haus würde ursprünglich für die Beamten des Wasserschiffahrtsamtes gebaut. Am Schiffshebewerk Niederfinow.
Direkt vor und direkt hinter dem Haus verlaufen der Finow- und der Oder-Havel Kanal (nur als Info das es sich um ein feuchtes Gebiet handelt - drainagierten Oderbruch).
Gebrannte Reichssteine und dadrauf ist ein sandiger wahrscheinlich zementloser Oberputz.

Wir haben uns für die ursprüngliche Fassadenfarbe (Goldocker)entschieden. Wahrscheinlich deutsches Goldocker. Wir möchten die Goldocker Pigmente direkt in den Oberputz auf Kalk/Sandbasis einarbeiten und recherchieren nun, ob dies überhaupt möglich ist ohne Zugabe von Zement oder Polymären?

Sogleich werden wir Ihre in der Antwort eingestellte Internetadresse studieren.

Nochmals herzlichen Dank

Martin und Tatjana



genau so was …



… machen die gerne … und vor allem gut …

können Sie originalputz sichern, sicher einpacken und in Richtung Franken schicken …

eingefärbte Mineralische Putze auf Kalkbasis sind sehr effektiv und gut für die Fassade …

auch ein paar Muster vom absandenden Altputz evtl sinnvoll … evtl kann man den mit Staubkalk wieder festigen …

zur Beratung dort anrufen …

viel Erfolg

Florian Kurz



Pigmente im Kalkmörtelputz



Hallo Herr Kurz

SUPER! Vielen Dank für den Tip Proben von unserem Putz einzuschicken.
Unser Haus soll einfach wieder im alten Glanz erstrahlen ohne Rigips, Trockenbau, Laminat, Dispersionsfarben, Petrochemie.

Ihnen noch einen schönen Abend

Tatjana und Martin



aber nicht alles auf einmal …



… und hinschicken der Muster erst nach Absprache … oder Telefonat …

bitte bei so einer Sanierung immer ans Gesamtkonzept denken … und daran denken: alles hängt zusammen …

Stichwort: Temperierung …

Florian Kurz

und Viel Erfolg