Lehmputz auf Mineral- Kalkputz

28.03.2011



kann ich Lehm Unterputz (conluto) einfach auf 50er jahre Innenputz auftragen ?
und verbessert das überhaubt das raumklima
danke für eure hilfe



Lehmputz



Wozu Unterputz?
Wieso nicht gleich Ober- bzw. Feinputz?



wegen



der dämmung



2o - 30 mm +



oberputz sollten doch etwas dringen



Waermedaemmputz



Hallo,
mehr Daemmung bringen Kalk-Waermedaemmputze, mit einer Waermeleitfaehigkeit von ca. 0,08. Im Handbewurf geht hier z.B. Hessler Kalk HP9SL (www.hessler-kalkwerk.de). Hierauf koennen Sie dann einen Lehm-Oberputz setzen, sofern die Mauern nicht feucht sind. Hinweis, der Unterputz haelt nur auf dem alten Putz, wenn dieser nicht gestrichen oder tapeziert ist! Sonst Sanierfraese ausleihen oder diese selbst bauen, siehe:
http://community.fachwerk.de/index.cfm/ly/1/0/image/a/showPicture/17582$.cfm
Viel Erfolg



Innenputz



Lehmunterputz ist kein Dämmputz.
Die 20- 30 mm bringen etwas mehr thermische Trägheit, aber praktisch keine Verbesserung der Dämmwirkung.

Viele Grüße



Raumklima



20-30 mm Lehmputz bringen was fürs Raumklima,
Feuchtepuffer , Absorberfähigkeit
Dämmen tut so ein Schicht aber nicht!



hallo



Istdas Liepe das am Schiffshebewerk
ich kann vorbeikommen und wir finden eine Lösung
MfG Ralf



Lippe



Fürstentum , OWL - Blomberg - NRW