Lehmputz o.ä. aus 1902 ?? der Putz drüber fällt ab was nun ?




Hallo,
wir haben uns ein Haus aus 1902 gekauft und es kommt es kommen muß der Schein trügt, denn als wir die Tapeten abziehen wollten dachte sich der graue Putz " ach dann fallich doch auch gleich mal mit ab" übrig bleibt eine mit Lehm und Stroh verputzte wand, sieht eigentlich ganz nett aus ist aber brökelig...was kann man nun darauf tun damit 1. der Lehmputz sichtbarbleibt, 2. welche Putz kann man auftragen Rotband ?? vielen vielen dank...
Mirko





wenn der Lehmputz sichtbar bleiben soll, warum dann mit Rotband drüber putzen ???

Die fertig entbröckelte Lehmputzwand einfach gut feucht machen und nochmal drüber glätten.
Oder ein paar Sack Lehmoberputz kaufen und eine dünne schicht drüberziehen.

Rotband, Gipsputz o.d.g. auf Lehmuntergrund ist quasi Blasvemie. Sowas macht man nicht.



Da,



hat der Sascha vollkommen Recht, es würde zwar gehen aber das macht man nicht. Mach die Flächen gut nass auch mehrfach hinter einander, immer so das das Wassetr noch nicht über die Fläche läuft und dann nimmst du einen Schwamm und reibst einfach mal darüber.

HG