Lehmputz Küche und esszimmer

19.08.2010



Hallo zusammen!
Ich will unsere Küche/Esszimmer(1 Raum ca.60 m2 Wandfläche)mit Lehm Verputzen.
Der alte Putz ist abgeschlagen.Unter dem alten Putz ist im Bereich der Aussenwände Bruchstein,im Bereich der Innenwände Bims und Holzbalken zum Vorschein gekommen.Eine Tür habe ich mit Porenbeton zugemauert.Die Innenliegenden Wände sind relativ eben was man von den Aussenwänden aus Bruchstein nicht sagen kann.
Wahrscheinlich muss ich die Bruchsteinwand erstmal vorputzen?Die größten Löcher füllen.
Die Holzbalken die zu Verputzen sind will ich mit Streckmetall- oder Schilfrohrmatten überdecken(was würdet ihr empfehlen?).
Die Frage die ich mir die ganze Zeit stelle ist die ,wie ich es hinbekomme das der Putz nacher relativ eben ist und ich keine Bäuche und Säcke hab.Also nicht ich sondern die Verpuzte Wand.
Setze ich Putzschienen?Wenn ja in welchem Abstand?

Die zweite Frage die sich mir auftut:
Im bereich der Küchenzeilen(eine rechts eine links)möchte ich einen Fliesenspiegel einbauen.Kann ich auf Lehmputz Fliesen Verlegen oder soll ich in dem Bereich einen anderen Putz verwenden?
Ich dachte da an einen Kalk/Zementputz oder aber auch an eine Gipskartonplatte.


Vielen dank vorab!

Mit freundlichen Grüssen

Ben



Naja,



putzen ist eigentlich ganz einfach: Matsch anne Wand schmeissen und solange mit geeigneten Werkzeugen draufrumwerkeln, bis alles gerade und glatt ist ;-)).
Aber mal ernsthaft, Lehmputz muss ohnehin mindestens in 2 Lagen aufgebracht werden. Die Balken mit Schilf oder Ziegeldraht überspannen, den Unterputz mit Glasfasergewebe ganzflächig aufbringen. Mit Kardätsche(Abziehlatte) gerade ziehen, mit Wasserwaage kontrollieren. Nach kompletter Durchtrocknung kann den Feinputz(ca 5mm) aufziehen und glattreiben. Im Bereich des Fliesenspiegels einen Kalk- oder Kalkzementputz verwenden.
MfG
dasMaurer



Wenn



die Wand sehr uneben ist, sollten erst mal die groben Löcher mit Lehm verfüllt werden. Das Gewebe gehört in das obere Drittel der gesamten Putzschicht.
Der Lehm sollte durchgetrocknet sein bevor die nächste Lage aufgebracht wird.
Du solltest das Material auftragen und Dich wenn alles drauf ist erst mit dem abziehen auseinander setzen. Eine Abziehlatte ist da sehr hilfreich. Ggf. kann auch ein Einweisung nützlich sein.
Du kannst auf Lehm fließen, wenn es gerade nicht im Feuchtraum ist.

Grüße aus Koblenz Gerd





Danke für die hilfreichen Antworten!


Die Firma Meurer....aha....Die wollte ich eh noch kontaktieren wegen dem Putz...
Grüsse Ben



Fliesen auf Lehm



Hier im Nachbardorf hat jemand sein Badezimmer auf Lehm wandgefliest. Das hält seit Jahren. Es geht also grundsätzlich.

-Frank