Hallo Hallo

20.07.2008


Hallo habe jetzt ein Fachwerkhaus gekauft von 1879 .
Das einzige Problem ist noch von außen zwischen den Balken brökelt alles ab . Wie gehe ich jetzt vor und was für Material ? danke für alle antworten



Hallo David!



Erstmal Grüße aus der unmittelbaren Nachbarschaft.

Du schreibst, dass das einzige Problem jenes ist, das zwischen den Balken alles abbröckelt?

Wie alt ist den der Verputz auf der Fassade? Hast du Informationen darüber, wann zuletzt etwas gemacht wurde?

Natürlich kann man den Putz ausbessern. Die schadhaften Stellen reparieren.

Es könnte aber durchaus , im Zuge dessen, mehr Zutage treten.

Wie sind die Ausfachungen beschaffen. Lehm? Ist der Lehm locker? Wenn ja sollten erstmal die Ausfachungen instandgestezt werden, bevor neu verputzt wird.

Schadhaftes Fachwerk? Erneuerungsbedarf?

Du siehst, da können ganz viele Fragen auftauchen, die ohne detailiertere Informationen nicht zu beantworten sind.

Schreib doch mal etwas mehr dazu.
Wenn du dich als Mitgleid registrieren lässt (kost nicht´s, und ist ganz einfach), könntest du auch Fotos einstellen, die den Fachleuten hier vieleicht ein paar detaillierte Antworten entlocken.

Gruß
Martin



Super



Ne denke nicht das der Lehm lose ist so wie es aussieht nur der Putz muss ich dann alles weg machen oder nur den losen Putz?
Danke



Fachwerksanierung



Nimm Dir trotzdem mal eine Leiter und sieh Dir die Grundschwelle vom Obergeschoß am Giebel an (der waagerechte, untere Balken des sichtbaren Fachwerkes auf dem Foto vom Giebel).
Nimm einen Schraubenzieher und versuche, in das Holz zu stechen.
Wie werden die Räume der rechten Seite im OG eigentlich beleuchtet?
Wie hoch sind die Räume?

Viele Grüße





Sicherlich könnte man den Putz instandsetzen. Ist alles möglich. Teilweise scheint es ja auch nur die Farbe zu sein, die da abblättert, oder?

Um es mal eben etwas "schön" zu machen, könnte man so vorgehen.

Wie Georg Böttcher aber schreibt, würde auch ich erstmal nach dem Zustand des Fachwerks schauen. Wenn da etwas im Argen ist, lohnt sich die Putzreparatur meines Erachtens nicht (Perlen vor die Säue, oder so).
Da müsste man bei "A" anfangen bevor "B" und "C" in Angriff genommen wird.

Gruß
Martin