Fachwerkbalken behandeln

30.05.2008



Hallo, eine Frage brennt mir doch noch auf den Nägeln. Vor dem Verputzen der Gefache wollte ich die Balken außen noch behandeln/ölen. Mir wurde ein Öl von Auro empfohlen, was zwar relativ teuer, aber auch sehr gut sein soll. Welches Öl von welchem Herstellers könnt ihr empfehlen? Oder gibt es noch andere Möglichkeiten als Ölen. Das Fachwerk besteht größtenteils aus Eiche.

Dank und Gruß

Thomas



Öle



Wir arbeiten seit Jahren mit "Natural"-Produkten, und wir vertreiben Sie auch.

Eiche muß nicht zwingend behandelt werden. Ein geeigneter Auftrag bietet jedoch zusätzlichen Schutz und ist sinnvoll. Die Produkte sollten auf Leinölbasis sein, der besseren Diffusionsfähigkeit wegen. Sie verspröden nicht, können später besser überarbeitet werden.

Eine Möglichkeit wäre das Terrassenöl, farblos oder pigmentiert. Es bildet keine Schicht, dringt vollständig ein.

Variante 2 wäre die Öllasur. Die bildet eine Schicht, ist in mehr Farben erhältlich.

Bei Interesse maile ich gern weitere Informationen, bei Angabe der Fläche auch gern ein Angebot.

Grüße

Thomas



Leinölfarben



Mein Tip wären 2 Anbieter diese werden bei unseren Bauvorhaben ebenfalls verwendet.1 Anbieter Standöle von Kreidezeit siehe Bild. 2 Anbieter Leinöle/farbiges Leinöle aus Schweden der Fa.Ottosson(in Nerchau ist ein Opjekt dort wird mit Leinöl geabeitet)sehr gute qualität haben beide.Wie von Herrn Böhme schon gesagt Eichenholz muß nicht zwingend behandelt werden.Wenn es nur geölt werden soll dann nehmen Sie kaltgepresstes Leinöl von Ottosson.Bei weiteren fragen helfen wir gern weiter.

Mit freundlichen Grüßen
Torsten Selle



Standölfarben Kreidezeit



Mit freundlichen Grüßen
Torsten Selle



Hersteller?



Sicherlich sind gute Öle etwas Preis intensiver.
Doch bei den Naturfarbenherstellern bekommt man eine gute Angabe über die Inhaltsstoffe mit auf den Weg.

AURO ist gut und kennen wir auch.
Natural ist top und kennen wir ebenfalls schon Jahre und haben da nur die besten Erfahrungen sammeln können (zwei komplette Holzblockhäuser).
Auch leinölpro ist empfehlenswert.
Vor dem Verputzen sollten die Anstriche gut durchgetrocknet sein und auch auf die Gefachflanken sollte man den Ölauftrag mit bringen (Holzfasern bleiben liegen!).

Mit was sollen die Gefache dann verputzt werden?
Abklebearbeiten notwendig?

Schwüle Abendgrüße

Udo Mühle



welches Öl....



Hallo und Guten Abend,

@Udo
der momentane Stand ist der, das die Gefache ausgemauert sind und ich eben vor dem Verputzen die Balken außen ölen wollte. Der Außenputz soll dann eigentlich erst nach dem Innenputz (so auch die Empfehlung von Conluto: Kapillardruck !?!)gemacht werden. Als Außenputz soll ein Kalk-Trass-Putz von Schäfer (im System von Conluto vertrieben) zum Einsatz kommen, der vor Ort mit mineralischen Pigmenten eingefärbt werden soll.

@Torsten Selle
ich habe noch ca. 3l Grundieröl von Kreidezeit da, kann ich das verwenden? Könnten sie mir die Adresse oder zumindest die Straße der Ottosson-Baustelle in Nerchau nennen?
In welchen Gebinden bzw. zu welchen Preisen kann ich Ottosson-Produkte beziehen? (Gern auch als PM)

@Thomas
erstmal vielen Dank für Info's...

Hochsommerliche Grüße aus dem Muldental.

Thomas