Lehmpuzt auf Klimasan W

27.10.2006



Hallo Fachwerker,

bei uns sind mittlerweile alle Außenwände von innen mit Klimasan W verputzt. Nun steht an, das gesamte Haus von innen mit Claytec Lehm zu verputzen.

Im Vorfeld hat uns die Fa. Climasan angegeben, daß ihr Dämmputz problemlos mit Lehm zu Verputzen sei. Jedoch hat unser Verputzer sicherheitshalber vor Beginn der Arbeit einige Abreißproben mit Lehm gemacht.

Das Resultat war überaschend schlecht. Trotz sehr gutem Vornässen hat der Lehm nicht die notwendige Haftung aufgebaut. Das Gewebe ließ sich samt des kompletten Lehms vom Kalkputz abziehen.

Die Aussagen der Hersteller sehen wie folgt aus:

Climasan: Kam noch nie vor. Warscheinlich nur nicht richtig vorgenäßt.

Claytec: Auf Climasan hält kein Lehm. Auch nicht mit Haftgrund. Warum konnte nicht erklärt werden.

Hat jemand von Euch Erfahrungen? Wir benötigen dringend Hilfe!

Danke schon im Voraus!

Viele Grüße

Katrin und Mathias Wolff



Lehmputz auf Klimasan W



Wie ist denn der Klimasan-Putz fertiggemacht worden? Rauh Aufgekämmt oder glatt aufgezogen? Lehmputz braucht einen rauhen Untergrund um zu haften.
Eventuell könnte man den Untergrund noch aufrauhen oder eine weitere dünne Lage Kalkputz mit der Zahntraufel vorziehen.



Mit der Kelle



Hallo,

den Putz haben wir von Hand mit der Kelle aufgebracht. Er wurde nicht mit einer Latte abgezogen, sondern nur ganz grob geglättet. Die Oberfläche ist schön rauh und sollte von der Struktur her dem Lehm halt geben.

Grüße

Katrin und Mathias Wolff



klimasan und lehmputz



Ich kann nur bestätigen, dass Lehmputz sehr gut auf klimasan hält, allerdinge muss man wissen ,das ein Lehmputz bei weiten nicht so fest ist wie zb. Gips oder Kalkputz.Noch eine frage: Wo lag denn das Gewebe im Putz ?
Wie und wie oft wurde vorgnässt? Ideal ist es den Putz so vorzunässen, dass klimasan kein Wasser mehr aufnimmt und man danach den Lehmputz aufträgt.Zum Thema Aufgerauter Untergrund sei noch hinzugefügt; mit einem Glätter kann man eigentlich schlecht aufrauen, eher mit einem Zahnglätter.Freue mich auf Antwort.



lehm hält



wir haben einen dünnen lehmdeckputz auf klimasan geputzt. der bekam dünne risse (wahrscheinlich wegen ungnügendem vornässen. aber er hält jetzt seit einem halben jahr ohne weitere veränderungen





Hallo,

danke für die Antworten. Wir werden mit unserem Verputzer noch mal sprechen wie wir nun weiter vorgehen.

Zur Frage wo das Gewebe eingebettet ist:

Klimasan wurde vorgenässt, dann kam eine dünne Schicht Lehm in die das Gewebe eingebettet wurde und das Ganze wurde dann
mit Lehm veruzt.

Viele Grüße

Katrin und Mathias Wolff