Schimmel im Keller auf Lehmputz

22.01.2007



Hallo Zusammen,

wir haben in unserem Haus ein ca. 3 x 3m großes Loch, was früher als Kartoffelkeller genutzt wurde.
Der Boden ist offen, d.h. er ist nicht veriegelt, es liegt nur Kiesel drauf.
Zum guten Raumklima haben wir die Wände mit Lehm verputzt.

Es kam, wie es kommen sollte, der Lehm wurde nicht trocken und er fing nach und nach an zu schimmeln. Also stellten wir drei Wochen einen Bautrockner in den Keller und trockneten die Wände. Jetzt ist der Bautrockner weg und die Wände beginnen wieder zu schimmeln. Obwohl der Lehm durchgetrocknet war.
Was können wir tun?
Muss der Keller atmen? Es ist keine Lüftung nach außen vorhanden? Dafür ein Dielenboden nach oben.

Gruß und vielen vielen Dank vorab!
Peggy B. aus A.



lehmputz und schimmel



hallo guten tag ,ich möchte ihnen empfehlen die wände mit Sumpfkalk zu Streichen der ist Schimmel resistent und schützt den lehm und damit auch sie schimmeln ist damit unmöglich geworden und gesund ist Kalk ja auch noch ,guten tag noch und viel erfolg



Kalkputz



Hallo Peggy,

der Keller ist immer feucht, das war Absicht damals.
Ich schätze, der Lehm war nicht die optimale Lösung.

Ein vernünftiger Kalkputz wäre hier besser, das Feuchte Klima fördert sogar das Abbinden zum steinharten Putz und verhindert Risse.

Zweischichtig geputzt und dann mit Kalk geweißt, können Sie immer mal wieder überstreichen und fungizid ist es auch, wie oben benannt.

Alles Gute



auf einer "dauerfeuchten" Kellerwand kann kein Putz halten.



Unser alter Kartoffelkeller war mit Natursteinen gebaut, die Wände waren nicht verputzt. Alle Jahre wieder hat mein Opa die Wände mal wieder weiß gekalkt.Den Lehmputz würde ich in jedem Fall entfernen.



Die Lösung scheint eindeutig



Hallo Zusammen,

vielen Dank für den Rat. Die Lösung scheint ja eindeutig zu sein. Woher bekomme ich Sumpfkalk?

Danke und Gruß
Peggy



Schimmel im Keller



Warum wollen Sie teuren Sumpfkalk nehmen,
Weißkalkhydrat aus dem Baumarkt ist für diesen Zweck völlig ausreichend!

Georg Böttcher



Sumpfkalk



Hallo nochmal zur frage nach der möglichkeit sumpfkalk zu kaufen kann ich ihnen nur raten einen stukerteur vor ort zu fragen oder im ökobaumarkt nachzufragen die können ihnen bestimmt weiter helfen



Vielen Dank



Vielen Dank für die Antworten. Momentan ist die Erde so tief gefroren, dass der Lehm mal wieder durchtrocknet. Aber sobald der Winter vorbei ist, werden wir uns ans Werk machen.

Viele Grüße
Peggy B.