Kalkputz (Luftkalkmörtel) auf alten Kalkanstrich?

17.06.2008



Guten Tag,

ich habe im Keller meines Hauses 1929 (nicht von aussen abgedichtet) eine Wand zur Probe mit Sumpfkalk getüncht.
Nach einiger Zeit gab es im oberen Bereich Ausblühungen und die weiße Kalkschicht blätterte leicht. Im Erdbereich allerdings ist die Kalkschicht richtig hart geworden, hängt glaube ich mit der Karbonisierung zusammen. Diese Schicht geht auch nicht mehr ab.
1. Kann hier trotzdem noch Feuchtigkeit durch oder ist die Wand dann wie versiegelt.
2. An anderer Stelle habe ich zur Probe Luftkalkmörtel aufgebracht und dieser funktioniert sehr gut.
Könnte ich auf den Kalkanstrich auch noch Kalkputz aufbringen oder hält das nicht?

Viele Grüße
J.P.Ihle





Hallo Fr./Hr. Ihle,

meiner Meinung wichtig wäre was Sie denn im Keller vorhaben?
Je nach dem genügt eine Kalktünche, Kalkputz oder ein abgestimmter Kalkputz wegen der Feuchtigkeit.
Ich denke im unteren Bereich hält der Kalkanstrich weil es sehr feucht ist und die Salze im Mauerwerk und Putz in Lösung verbleiben und nicht auskristallisieren.
Gruss
Norbert Hoepfer



Luftkalk...



Ich schließe mich der Anwort von Herrn Hoepfer an, bitte weitere Infos zur weiteren Nutzung des Kellers.Noch eine Frage an Sie welchen Luftkalk Hersteller haben Sie verwendet?

Mit freundlichen Grüßen
Torsten Selle



Kalkputz



Hallo,

der Keller ist nur Abstelfläche, allerdings gibt es ein Waschraum mit WC. Dort stört der Anblick der Ziegelwände und aus den Fugen krümelt der Sand. Deshalb möchte ich an den Wänden Kalkputz aufbringen. Wie gesagt an einer Stelle habe ich es schon mit Gräfix probiert und es funktioniert schon 2 Jahre so. Mir ist bewusst, dass es nur Opferputz ist, aber die Aussenwand ist nicht so gross, sodass man den Putz auch mal schnell erneuern kann. Die Frage ist, ob der Kalkputz auch auf der gekalkten Wand hält. Die Kalkfarbe lässt sich teilweise nicht mehr so einfach entfernen, ist hart wie die Säulen in Tropfsteinhöhlen.

Beste Grüße
J.P.Ihle



Kalkputz auf Kalkanstrich



Hallo wenn der Anstrich so gut hält, dann dürfte es funktionieren. Normalerweise würde man den Kalkanstrich aufrauen. Gräfix hat so viel ich weiss reinen Luftkalk. Etwas dauerhaftere Kalkmörtel mit NHL 2 (natürlich hydraulischer Kalk) bietet die Fa. Hessler Kalk in Wiesloch.
Gruss Norbert Hoepfer