Kalkputz v. Ziegelwand entfernen

26.10.2010



Hallo!

Ich hoffe ihr könnt mir wieder weiterhelfen.

Und zwar muss der alte Kalkputz (zuerst innen) entfernt werden, möglichst ohne die Ziegeln all-zu-sehr zu schädigen (ohne wird es nicht gehen, da die Ziegeln sehr weich gebrannt sind und teilw. im unteren Bereich auch feucht).

Mit was/wie kann ich den Putz schonend und dennoch effektiv (schnell) entfernen?

Vielen Dank für eure Antworten!



Ältere Kalkputze



sind meist nicht besonders hart. Mit der Klinge des Maurerhammers oder einem breiten Meissel das gröbste abkratzen, anschliessend mit einem Drahtbesen kräftig abkehren. Der dann noch verbleibende Rest muss dann mit Schwamm und Seifenwasser abgewaschen werden. Eine "Sch... Maloche", als Tip, immer auf das gucken was man schon fertig hat, und nicht auf das, was man noch vor sich hat ;-)).
MfG
dasMaurer



Mit einem



Druckluft Nadelentroster.
Druckluft rotierende Stahlnägel 3-4mm.
Schau mal bei druckluftwerkzeug .biz
Mein Bruder hat dieses Teil seit 2 Jahren im Einsatz.
Ist leider für nur eine Wand zu teuer.



Kalkputz entfernen -



Vielen Dank für Eure antworten.

Ja, der Putz ist tatsächlich leicht "herunterzuschlagen", aber es geht meist auch ein Teil von den Ziegeln mit, dh. die Ziegel werden beschädigt.

Jetzt weiß ich nicht ob es ein Problem ist wenn die Ziegeloberfläche (mehr oder weniger) beschädigt wird - die Wand soll danach (im nächsten Jahr) wieder mit Kalkputz verputzt werden?

Bei dem Nadelentroster versteh ich noch nicht so recht wie dieser funktioniert und nachdem der Aufsatz ja nicht so groß aussieht, kommt es mir recht langwierig vor damit die gesamten Innenwände eines Hauses zu bearbeiten (ca. 100m2 Wohnfläche), oder täusch ich mich da? (Druckluftgerät wäre vorhanden, also bräuchte ich dann nur den Aufsatz...)

Vielen Dank für eure Antworten

Liebe Grüße



Das sind



Stahlnadeln 3-4mm stark und ca 20cm lang.
Diese rotieren in der Aufnahme hin und her und haben den selben Effekt wie eine große Drahtbürste.
Ich hab im Sommer meine Grünsandsteinfundamente an meinem Hof gesäubert.Ein wirklich gutes Werkzeug.
Für 100 m² lohnt es sich bestimmt.



Rein zum



Neuverputzen im Innenraum halte ich eine so gründliche Reinigung aber für völlig überflüssig. Die Weisung unseres Maurers lautete: alles Lose abschlagen und die Fugen etwas auskratzen, so daß der neue Verputz Halt findet. Im Innenbereich sehe ich als Laie auch nicht unbedingt Schadenspotential wenn die Ziegel leichte Abplatzungen haben, man braucht halt etwas mehr Verputz. Dumm wäre es, wenn man Sichtmauerwerk möchte und es sich gar um Klinker im Außenbereich handeln würde.



Das



hätt´ste man gleich sagen können, dass neu verputzt wird.
alles lose runterkratzen, mit Drahtbesen sauberfegen. Dann gut vörnässen, Vorspritz und Putz. Eventuell noch mit Staubkalk ´ne Oberflächenverfestigung, aber dann muss gut sein. Und wenn da ein paar Ziegelbröckchen rausfallen, ist das kein Problem. "Kommt Speis hinein, wird auch zu Stein" ;-)).
MfG
dasMaurer



Vielen Dank!



Vielen Dank für die vielen Antworten!

Haben jetzt schon begonnen den Putz abzuschlagen (der leider doch nicht überall Kalk ist...), nach einem halben Tag sieht es dann schon so wie auf dem Foto aus.

Danach möchte ich noch die bröckelnden Fugen auskratzen und mit einer Drahtbürste/besen abkehren.

Danke!



welcher Zweck?



Das hier alles in der Wand verarbeitet wurde was grad greifbar war (und auch grad so wie es ihnen eingefallen ist) haben wir beim Putz abschlagen schon bemerkt ;-) , aber wisst Ihr vielleicht welchen Sinn die 2 Rundbogen auf dem Foto gehabt haben könnten (falls es einen Sinn gegeben hat?)?

Danke und liebe Grüße



Runbögen



Solche Rund- bzw. Entlastungsbögen wurden in Wänden eingesetzt, entweder um größere Punktlasten abzufangen oder partiell schlechten Baugrund zu entlasten.
Tür- bzw. Fensterstürze sind das definitiv nicht.

Viele Grüße