Bezugsquelle für Putz, Marke Primo Color ?

09.11.2007


Hallo,
mein Haus wurde mit einem mineralischer Scheibenputz mit 3mm Körnung der Marke Primo-Color verputzt. Wenn ich Ausbesserungsarbeiten mache, dann möchte ich den selben Putz verwenden. Leider habe ich bisher (auch im Internet) keine Bezugsquelle gefunden. Kann mir jemand helfen ?
Wer ist der Hersteller bzw. wo kann man den Putz beziehen ?
Gruß
Thomas



Hersteller bekannt?



Hier handelt es sich sicherlich um eine interne Produktbezeichnung.
Der Hersteller wäre interessant.
Maxit, Bayosan, Hasit, Sto, oder Co.

Forumeintrag-Eintrag

---Forenreferenz-----------
Verarbeitungstemperatur bei mineralischem Oberputz zu nieder. -
Hallo,
an meinem Haus ist ein neuer Putz (mineralischer Scheibenputz mit 3mm Körnung, Marke Primo-Color) aufgebracht worden (auf neue Fassadendämmung). Die Verarbeitungstemperaturen am Tag waren etwas über +5 Grad Celsius. In der Nacht ist die Temperatur dann bis auf +1 Grad gesunken. In Technischen Merkblättern zu mineralischem Putz habe ich mehrfach gelesen: " Während der Verarbeitungs- und Trocknungsphase" darf die Temperatur nicht unter +5 Grad sinken". Das war bei mir aber der Fall - in der Nacht. Muss ich mir nun Sorgen machen ??

Gruß und vorab vielen Dank für kompetente Antworten
Thomas Erne mehr ...
----------------------------------




Verarbeitungstemperatur bei mineralischem Oberputz zu nieder.
vom 01.11.2007

Müßte doch durch Deine beauftragte Fachfirma herauszufinden sein.
Und außerdem übergibt jeder gute Fachbetrieb einen Reparaturrest an den Kunden bzw. die Produktkennung.
Eine spätere Reparatur ist aber stets sichtbar bzw. erkennbar. Farbcharge sollte zwar passen, doch die Praxis sieht anders aus.


Grüße Udo