Neuer Aussenputz, Fachmann gesucht

13.05.2010



Hallo,

wir haben ein Fachwerkhaus, das bereits im Bau vollständig mit einem Lehputz und einem darüberliegenden Kalkputz verputzt wurde (keine sichtbaren Gefache). Das Haus stand lange leer ist nicht bewohnt. Nun ist seit einigen Jahren der Kalkputz großflächig abgefallen. Der darunterliegende Lehmputz ist weitestgehend erhalten.
In einem begrenzten Bereich (Sockel) werden wir vor Verputz Balkenteile ersetzen).
Wir suchen nun jemanden , der Interesse und vor allem Kenntnisse hat, das Haus zu Verputzen (3 Seiten, ca. 140 qm)
Wir möchten dabei nur einen neuen Putz, der geeignet ist und stabil ist, keine zusätzliche Wärmedämmung etc.





Veronika und Mladen Klepac
http://www.limestone-kalkbaustoffe.de/



Neuer Aussenputz, Fachmann gesucht



Hallo Jörg,

-Entschuldigung, möchte mich zuerst bei Thomas bedanken für seine Empfehlung und ebenso für sein Vertrauen.

Wir hatten schon solche Fälle wo sich kein Verputzer getraut hat.Gerne machen wir Dir ein Angebot, wir müssten es aber zuerst mit eigenen Augen ansehen.

Grüße

Mladen