Lehmputz Gefache außen

16.10.2011



Liebe Forumsfreunde,
nachdem ich nun nach fast 4 Monaten Pause (Klinikaufenthalt wegen Burnout) an meinem Giebel weiter machen werde, habe ich gleich mal eine Frage an die Fachleute.
Ich werde Ende Oktober den Giebel erneuern, mit Leichtbrandsteinen ausmauern (Lehmmörtel).
Das Problem ist, dass es für Kalkputz wohl zu kalt wird und das Gerüst weg muss.
Die Gefache würde ich gerne mit Lehm Verputzen (Ostseite, so gut wie kein Regen, schon gar kein Schlagregen). Mit welcher Farbe kann ich dan den Putz streichen, dass er leichten Regen aushält?





Hallo, habe die Gefache meines Fachwerkhauses vor kurzem mit Lehm verputzt und dann mit der Farbe Granital von Keim gestrichen. Eine Silikatdispersionsfarbe die hoch diffusionsoffen und wasserabweisend ist. Die Farbe ist nicht ganz billig, aber dafür sehr ergiebig (bei glattem Lehmputz) hatte nur die Hälfte davon verbraucht. Den Putz erst mit Fixativ spezial grundiert, 1. Anstrich die Farbe mit 10% Fixativ verdünnt, 2. Anstrich die Farbe unverdünnt aufgebracht. Lässt sich super mit der Streichbürste streichen. Bis jetzt hat es allerdings noch nicht an die Hauswand geregnet, so dass ich diesbezüglich noch keine Angaben machen kann.