Fachwerk inkl. Balken mit Kalkputz verputzen?

02.07.2011



Hallo!

So langsam geht es an die Innenraumgestaltung unseres Hauses. Nun haben wir überlegt in einem Teil der Zimmer die Ausfachung mit Lehmbewurf mit Kalkputz einem Kalkputz zu versehen. Dabei möchten wir aber das Gebälk mit überputzen, da wir dort kein Sichtfachwerk wünschen. Was eignet sich hier (auf den Balken) als Putzträger? Würde auch Schilfrohr wie bei einem Lehmputz gehen oder sollten wir etwas anderes nehmen? Müssen wir auch wie bei Lehmputz Gewebe mit einarbeiten? Bestimmt, oder?

Vielen lieben Dank!



Fachwerk verputzen



Als Putzträger sollte ein Rippenstreckmetall oder Drahtziegelgewebe (Ziegelrabitz) verwendet werde mit der Rippenhöhe 4mm. Es wird entweder auf dem Gefache verschraubt/gedübelt, falls es tragfähig ist und die gesamte Fläche damit überspannt werden soll. Oder nur auf den Fachwerkhölzern z.B. wenn nur das Fachwerk einen Putztträger bekommt und sollte mindestens 10cm auf das Gefach übergreifen. Es wird aber in keinem Fall auf den Gefachen + dem Fachwerk befestigt. Das Holz wird mit einem Ölpapier o. ä. vor Feuchtigkeit geschützt. Der Putz sollte in der 2. Lage armiert werden mit WDVS-Gewebe oder mit Jutegewebe. Schilfrohrmatten als Putzträger zu verwenden ist auch möglich. Die Verarbeitung ist aber wesentlich zeitaufwändiger=frickeliger. Nähere Auskünfte zu diesen Fragen beantwortet z. B. die Firma Gräfix sehr gut, die u. a. Kalkputze/-mörtel und -farben produziert.



Danke



für die Antwort. Ich werde mir Ziegelgewebe besorgen und dann mal loslegen.



Im Innenbereich kannst Du gut Schilfrohr Putzträger verwenden



V.G.