Korrektes Verlegen von OSB-Blatten??

09.05.2005



Guten Abend!

Ich möchte einen neuen Fußboden auf einer Holzbalkendecke (3x3,50m) aufbauen.
Die alten Dielen sind entfernt, jetzt sollen OSB-Platten direkt auf die Balken (und darauf dann später Kork).
Frage1: Müssen die OSB-Platten untereinander zwingend in Nut+Feder verleimt werden, oder kann ich die einfach so ineinanderschieben (damit man die Platten ggf in ein paar Jahren wieder hochbekommt)?
Frage2: Wenn ich die Beiträge in diesem Forum richtig verstanden habe, werden die Platten verschraubt, und zwar mit Schrauben, die ein Durchgängiges Gewinde haben. Gibt es für 25er OSB-Platten eine Faustregel bezüglich Schraubenlänge, Schraubendurchmesser und Abstand? Vorbohren ja/nein?? Einfache Spax- oder selbstschneidende Spezialschrauben nehmen???
Frage3: Gehe ich recht in der Annahme, dass wegen irgendwelcher Statik-Gründe (Aussteifung des Gebäudes oder so) zwischen Balken und OSB-Platte keine Filzstreifen o.ä. kommen dürfen?

Gruß und herzlichen Dank: M.Burmeister



Statisch wirksam



Hallo, wenn die Decke als Scheibe statisch wirksam sein soll, müssen die Platten eine bestimmte Stärke haben, die Platten dürfen ausschließlich auf den Balken gestoßen werden, (das heißt, es gibt ordentlich Verschnitt) und außerdem muß eine bestimmte Anzahl Schrauben pro Meter gesetzt werden. Hier kommt eine Endlosverlegung von Nut und Federplatten, die auch im Feld gestoßen werden können, nicht in Frage. So ist mein Informationsstand. Ein Statiker oder Zimmermeister wird hier evtl. weitergehende Angaben machen können. Viele Grüße, Johannes Prickarz



Nut und Feder,



hallo,
sollten verleimt werden, da die Verbindung sonst quitschen kann.
Die Dicke der OSB-Platte hängt vom Balkenabstand ab.
Filzstreifen zwischen Balken und Platte bringen nichts, da durch die Schrauben die Schallbrücke da ist und wenn die Dämmstreifen irgendwann zusammengedrückt sind die Verbindung Balken/OSB Luft hat.
Ich würde grundsätzlich Schrauben mit Schaft benutzen. Der Schaft sollte mindestens so lang sein, wie die Platte dick ist.
Grüße Lukas