Dielen auf OSB Platten

30.04.2005



Hallo Leute,

bin dabei meinen Dachboden auszubauen, um aber nicht zu hoch mit meinem Fußboden zu kommen würde ich die Dielung gleich auf die OSB Platten bringen. Habe aber folgendes Problem, der Fußboden ist nicht richtig eben, d.h. ich müßte die Dielung an verschiedenen Stellen unterfüttern, ist das machbar und wie kann ich obendrein noch meine Trittschalldämmung wahren bzw. verbessern???
Gibt es eine Möglichkeit direkt auf einer OSB Platte V100
zu fliesen, so das es auch Dauerhaft hält???



Das sind ja gleich drei Dinge auf einmal. :-)



Hallo Dirk,
wie uneben ist denn der Boden?
Man kann die Dielung auch unterfüttern.
Trittschallverbesserung ist bei direkter Befestigung nicht wirklich drin und schwimmende Verlegung von massiver Diele würd´ich nicht machen.
Auf V100 Platte Fliesen kann gehen aber eher indirekt, da die Bewegungen entkoppelt werden müssen. Das kommt auf die Auflage der Platte an. Da gibt es z.B. Ditra-Matte von Schlüter oder ein "lazemoflex"-System. Ersteres kenne ich je nach Untergrund mit wechselndem Erfolg und zweites leider noch nicht aber ich bin da gerade bemüht mich einweihen zu lassen.
Grüße Lukas





Hi Lukas,

es sind teilweise 3-5cm, hätte wohl besser etwas auf die
Balken bringen sollen bevor ich die OSB Platten verlegt habe!!!
Was für Material kann ich denn zum ausgleichen verwenden???
In die Zwischenräume der Unterfütterung würde ich Trockenschüttung nehmen, ist das Empfehlenswert oder gibt
es was besseres????
Ist es besser die Dielung zu Nageln oder zu Schrauben???

Zum fliesen hätte ich mir überlegt Fermacell-Platten zu verlegen, wollte es aber vermeiden weil ich dann noch höher komme, es wären ja nur ca. 7qm zu fliesen, ist nur das Bad,
deswegen dachte ich das man mit einer Art Gaze und dann richtig guten Flex-Kleber arbeiten könnte!?!

Gruß Dirk



Lazemoflex Fußbodensystem



Hallo Lukas,

auf der Webseite www.lazemoflex.de finden Sie alle Informationen über das Lazemoflex Fußbodensystem. Übrigens, die DITRA-Matte geht nur wenn der Untergrun formstabil ist. Holz, auch OSB-Platten haben die Angewohnheit bei Feuchteaufnahme zu quellen und auf einer Holzdecke sich durchzubiegen. Das kann die DIRA-Matte nicht kompensieren. Fliesenschäden sind die Folge.