knarrender Zimmerboden - Spanplatten

06.06.2005



Hallo Zusammen,

wir haben vor ein paar Jahren ein Haus (Baujahr 1936) erstanden. Dachgeschoß war ausgebaut: Der Fußboden ist mit Spanplatten verschraubt. (Auf die Balken mit Querlatten und diese zum Teil mit Keilen ausgeglichen. Darunter die "Füllung" ist ein Mix aus Bauschutt und Lehm.) Das knarrt sogar wenn sich niemand in dem Raum aufhällt (nee das Haus arbeitet nicht - das lebt und zwar so laut als würde oben jemand gehen.) Wat macht man mit diesem Fußboden??? Alles raus, dann ordentliche Dämmung, und die Höhenunterschiede zwischen Balken und Latten vielleicht die Keile mit Silikon ankleben um das Knarren zu verhindern??? Dann die OSB-Platten draufschrauben und die Platten miteinander verkleben. ODER? LG Doris



Dann spukt´s wohl :-)



Hallo Doris,
Spass beiseite, das hat warscheinlich zwei Ursachen.
1. Die Querlattung ist unterdimensioniert und
2. Die Spanplatten sind nicht verleimt bzw. inzw. entleimt.
Das bedeutet am Ende alles neu zu machen. Höhenunterschiede auf den Balken ausgleichen ( man/frau kann auch seitlich an die Balken, Bohlen nivellierend anbringen) und auf Querlattung verzichten.
Dann den Oberboden entsprechend dem Balkenabstand dimensionieren.
Grüße Lukas
PS 3. Ursache, ungenügender Randabstand



Na das ging ja super schnell



Hallo Lukas,

vielen Dank für Deine super schnelle Antwort. Habe ich gleich meinem Sohn gezeigt. Wenn er jetzt Zeit hätte, würde er am liebsten sofort sein Zimmer ausräumen und loslegen. (er ist Webdesigner und hat eigentlich fast nie Zeit - da muß immer ganz doll geplant werden).
Wie ist das mit dem entleimt denn so gemeint - so wie mir bekannt ist, wurde das OG vor ungefähr 10 Jahren ausgebaut. Wat is denn das für ein Kleber, wenn ich das alle 10 Jahr neu machen muß? Nochmals vielen Dank! Gruß Doris



Da ist nicht unbedingt der Kleber schuld,



sondern eine zu starke Belastung der Klebefuge, wenn sich die Platten gegeneinander bewegen, was dann am Unterbau liegt. Es kann natürlich auch an zu wenig oder keinem Kleber liegen.
Gern geschehen Lukas