Gipsplatten in Dachschräge

25.01.2008



Hallo,

wir besitzen einen Altbau von 1906 bei dem wir die Dachschrägen dämmen wollen.
Der Aufbau ist wie folgt von innen nach außen:
Putz -> Schilfrohrmatte -> Bretterschalung -> Sparren ->Bretterschalung -> Dachpappe -> Lattung ->Dachziegel.
In den Zwischenräumen zwischen den Sparren liegen relativ lose dicke Gipsplatten (ca 4 cm dick).
Welchen Zweck erfüllen diese Gipsplatten - Wärmeschutz, Schallschutz, Brandschutz?
Sollten wir diese Platten drinlassen und nur den verbleibenden Zwischenraum dämmen?
Danke

S.Blankert



Präzission!



Ein Telefonat würde mehr Präzission bringen.
Stehen dafür gern bereit, unter: 035936-45398 oder 0160-7226041 oder Büro: 035872-39461.

Bei Ihrem beschriebenen Aufbau ist eine nachträgliche Dämmung nicht so ohne weiteres möglich (Dachpappe außen!).

Grüße Udo





Hallo,
Danke für Ihr Angebot Herr Mühle,
werde mich ggf. bei Ihnen melden.

S.Blankert