innenausbau fachwerk

13.09.2010



bin schon seit jahren dabei mein Fachwerkhaus um und auszubauen und arbeite mich systemtisch von einem raum zum anderen. stehe jetzt vor einem problem und brauche rat
folgendes fachwerkaussenwand original mit Lehm und Stroh im Innenbereich befinden sich auf dem Fachwerk sogenannte sauerkrautplatten. auf diesen Sauerkrautplatten wurden holzleisten montiert auf diese wurden dann grüne rigipsplatten geschraubt. in den zwischenräumen befindet sich keinerlei dämmung. meine frage ist wie schädlich ist diese baukonstruktion für mein fachwerk und was kann ich eventuell tun ohne alles wegzureisen habe noch keinerlei Schimmel festgestellt. helfen sogenannt luftungsgitter die ich in den Rigips einsetzten kann um eine bessere Hinterlüftung zu garantieren.



Die Lüftungsgitter würden ja noch mehr...



... feuchtwarme Luft in das Gefüge bringen.

Ich würde eher auf der Rigipsplatte eine SANTA Dampfbremstapete aufbringen:

http://www.wissenwiki.de/Verarbeitung_%28SANTA_DT%29

Grüße aus Frangn

Frank von Natural-Farben.de





Ich würde erstmal unter die “Sauerkrautplatten” gucken, möglicherweise ist da auch noch ein Luftspalt.
Die GK Platten würde ich in jedem Fall raus hauen.

Grüße aus Schönebeck