OSB auf Dämmung der obersten Geschoßdecke

18.11.2008



Hallo Community,
zugegebenermaßen war ich schon lange nicht mehr hier... und wieder fasziniert es mich, wieviele Infos man hier rausholen kann...

Ich habe eine Frage:
Ein Zimmermann hat die oberste Geschoßdecke unseres 60er Jahre Hauses
(Hohlblockdecke m. Estrich) mit der Steico Roof gedämmt. Hiervon hat er ca. 10qm mit OSB-Platten abgedeckt, damit wir den Kamin trittfest erreichen können. Erforderlich und bestellt waren nur 2qm.
Ist es nun nachteilig, dass wir von 65qm Gesamtfläche 10qm mit OSB abgedeckt haben. Sollten wir die überflüssigen Platten besser wieder herausnehmen lassen? Hat es Auswirkungen auf die Diffusionsfähigkeit, könnte es "Spätfolgen" geben?

Vielen Dank jetzt schon für die Antworten!

Im Übrigen haben wir unsnach zahlreichen durchgestöberten Beiträgen hier im Forum für Wandheizung und Rotkalk entschieden. Dank euch fühlen wir uns nun superwohl!

Viele Grüße
Daniela Arnold



"Spätfolgen" wären ....



Schwitzwasserbildung auf der Unterseite der OSB-Platten. Das läßt sich ja leicht nachprüfen. Die Holzdämmplatten verkraften da erst mal recht viel und der Estrich bremst auch noch ein gutes Teil ab.

Insofern würde ich das jetzt und dann nach einer gewissen Zeit mit einem geliehenen Holzfeuchtemesser kontrollieren (das hat der Zimmermann). Wenn sich die Daten nicht ändern gibt es auch keine Probleme.

2m² wären natürlich sorgloser gewesen.

Grüße auf Frangn

Frank von Natural-Farben.de



Hallo Daniela,



ich denke nicht, daß hier große Probleme entstehen werden, wenn der Dachbden einigermaßen durchlüftet ist. Wie der Frank schon sagte, einfach mal von Zeit zu Zeit nachschauen,
ob Feuchtigkeit vorhanden ist. ich habe meinen Spitzboden auch komplett mit Platten über der Dämmung vor 8 Jahren ausgelegt. Probleme habe ich bisher nicht.

Gruß J. Simon



Der Frank und der Joachim...



...haben schon recht, durch die von dir beschriebene Decke pfeift der Dampf ja nicht wirklich gerade durch, also in sofern gemütlich beobachten und keine Panik kriegen.
Ist nicht wirklich was zu erwarten...

Gruß Patrick.



Danke!



Vielen Dank für eure Ratschläge.
Der Zimmermann wird die überflüssigen Platten (irgendwann...?) wieder herausnehmen. Schließlich bezahle ich diese auch nicht. Falls er die Platten nicht abholt, werde ich auf euch hören und mir keinen Kopf machen. Der Dachboden ist tatsächlich gut durchlüftet.

Grüße
Daniela