Brauche dringend Hilfe

03.10.2013 Fr.Bayao



Hallo erstmal...
Also ich ziehe nun in meiner ersten eigenen Wohnung,
leider ist mir zu spät aufgefallen dass auf den Spanplattenboden
im Wohnzimmer neben der Heizung ein etwas größerer Fleck ist...
es schaut so aus als wäre an der stelle ein Tier verstorben und
wenn man näher rann geht riecht es streng ähnlich wie Urin.
Nun hatte ich versucht diese eine Spanplatte zu entfernen, habe die
Schrauben entfernt und versucht die Platte raus zu heben,das aber erfolglos. Bitte um hilfe um ein Tipp -.-* will die eine platte unbedingt raus haben und austauschen.



Ist



das eine Mietwohnung? Wenn ja würde ich mal sauber Rabatz beim Vermieter machen (bzw. erst höflich aber bestimmt nachfragen und wenn DAS nichts hilft Rabatz machen). So ist die Wohnung ja wohl unbewohnbar, eventuell könnten da sogar Gesundheitsamt und was weiß ich wer einschreiten.



Guten Abend



Ja das ist eine Mietwohnung, ist von VivaWest. Habe den Makler drauf angesprochen und der meinte es wäre bestimmt nur irgendeine Flüssugkrit ausgeteten und ich würde mir da nur was einbilden. -.-*
Aber das sieht und riecht man doch. Ka was ich nu machen soll...mein freund will bald den boden velegen. Lg



Moin



bei Mängeln der Mietwohnung ist der Vermieter der Ansprechpartner, der Makler vermittelt nur und kassiert...

Grüße Micha