Holzweichfaserdämmplatte hydrohobiert als Innendämmung ?




Hallo Forum,

kann man eine hydrophobierte Holzweichfaserdämmplatte (für WDVS-Aussendämmung konzipiert) bedenkenlos als Innendämmung einsetzen, oder verhindert das nicht gerade die gewünschte Kapillaraktivität ?

Bin mir hier nicht sicher. Was sagen die Experten ?

Gruß, Marc Sattel



Hallo,



eine hydrophobierte würde ich nicht verwenden, Warum. Beährt habe sich die Unger-Diffutherm odre die neue Pavadendro von Pavatex.
Hier sollten Platten mit hohem Trochnungspotential eingesetzt werden.

Grüße aus Koblenz



Es wäre...



... eine Gutex Thermowall 60 mm, die lt. Herstellerauskunft hydrophobiert ist. Sie sei aber für innen wie aussen zu verwenden, was ich aufgrund der mit der Hydrophobierung verbundenen Eigenschaftsveränderungen nicht ganz nachvollziehen kann. Wie kann ein Material kapillaraktiv, d.h. wasser saugend und verteilend sein, wenn es gleichzeitig wasserabweisend ist ?

Gruß, Marc Sattel



Von Gutex gibt es statt der Thermowall auch eine Thermoroom



Diese Platte wurde speziell für die Innendämmung mit direktem Putzauftrag entwickelt. Was die Hydrophobierung angeht mal unter www.gutex.de nachschauen.

Grüße aus Frangn

Frank von Natural-Farben.de



Dass die...



...Thermoroom für innen entwickelt wurde und geeignet ist, ist klar. Die ist auch nicht hydrophobiert. Es geht aber um eine Menge bereits vorhandener Thermowall-Platten.
Ich frage mich nur, weshalb eine hydrohobierte Platte (was für Aussen wohl sinnvoll scheint) kapillarwirksam sein soll, was für die Innendämmung entscheidend ist. Wo finde ich eine schlüssige Erklärung hierzu ?

Grüße, Marc Sattel



Was sagen den die Leute von



Gutex dazu? Bei so einer Frage würde ich dort anrufen:

07741-6099-0 und Herrn Ebi verlangen. Der ist einer der Anwendungstechniker.

Grüße aus Frangn

Frank von Natural-Farben.de



Innendämmung mit Holzweichfaserplatte



Generell sollte vielleicht gesagt werden dass kapillarität nicht ganz verhindert, aber stark eingeschränkt wird. Ich würde keine hydrophobierte Platte nehmen, aber das könnte man berechnen. Fraglich ist noch die Innenverkleidung der Platte- kommt Lehm- oder Tonputz ist sie sehr ungeeignet kommt Kalk oder Silikat müsste es gehen. Weiters muss die Platte ja feuchtigkeitsschlüssig mit dem Altbestand verbunden werden- welches Material kann das ohne in die Platte einzudringen? Tipp sind die TonTools unter www.emoton.de dort unter interessent mit passwort emoton unter Innendämmung nachschauen.





Danke Emoton!

Herr Weihtrager einen spezielen Dank an Sie. Habe auf Ihren Seiten die Ruprik Tontools http://80.121.206.36/emoton/emoton gelesen und war bei einem Beispiel fasziniert...
Innendämmung ohne Dampfsperre! Dies von Ihnen durchdachte und entwickelte System hat mich so fasziniert, daß ich damit experimentieren musste.
Holzweichfaserplatte mit spez. Tonputzkleber an die Wand geklebt, verdübelt und darauf einen einlagigen Tonputz.
Somit ist gewährleistet, daß Tauwasser nicht mehr friert, sondern über den Raum abgelüftet wird.
Meine Versuche haben Ihre Theorie der Innendämmung ohne Dampfsperre bestätigt. Ich überlege nun dieses System auch zu verwenden/vertreiben.
Nur noch eine kurze Frage: funktioniert dies nur mit Emoton Platten, oder auch mit anderen Herstellern und wo ist in der Nähe von Wien einer Ihrer Vertreter.





Danke Emoton!

Herr Weihtrager einen spezielen Dank an Sie. Habe auf Ihren Seiten die Ruprik Tontools http://80.121.206.36/emoton/emoton gelesen und war bei einem Beispiel fasziniert...
Innendämmung ohne Dampfsperre! Dies von Ihnen durchdachte und entwickelte System hat mich so fasziniert, daß ich damit experimentieren musste.
Holzweichfaserplatte mit spez. Tonputzkleber an die Wand geklebt, verdübelt und darauf einen einlagigen Tonputz.
Somit ist gewährleistet, daß Tauwasser nicht mehr friert, sondern über den Raum abgelüftet wird.
Meine Versuche haben Ihre Theorie der Innendämmung ohne Dampfsperre bestätigt. Ich überlege nun dieses System auch zu verwenden/vertreiben.
Nur noch eine kurze Frage: funktioniert dies nur mit Emoton Platten, oder auch mit anderen Herstellern und wo ist in der Nähe von Wien einer Ihrer Vertreter.