OSB Platten verlegt, Platte im Eingangsbereich schwingt.

26.03.2012



Hallo,

ich bin gerade dabei den Fussboden vom Badezimmer im Obergeschoss unseres Hauses zu sanieren. Es handelt sich hierbei um eine Holzbalkendecke. Holzdielen habe ich herausgerissen, Fehlboden erneuert und direkt auf die Balken habe ich 22er OSB Platten verschraubt und verleimt. Hat eigentlich alles wunderbar geklappt, bis auf die Stelle im Eingangsbereich. Die Platte die ich dort verlegt habe schwingt durch. Ich bin mittlerweile hingegangen und habe die Platte erneuert, leider erfolglos. Mache ich hier bei der letzten Platte irgendwas falsch? Kann es sein, dass die Schüttung darunter sich irgendwie bei Belastung herausdrückt und somit die Ursache für mein Problem ist? Eine weitere Platte oben drauf löst mein Problem übrigens auch nicht, dass habe ich bereits probiert.

Wäre sehr dankbar für den ein oder anderen Tipp.

Viele Grüße
Michael



Moin Michael,



könntest du mit "paint" o.ä den Balkenverlauf einzeichnen?

Evtl. reichen 2 Balkenschuhe und ein Wechsel, dann is' Ruh'.

Ansonsten wurden mir hier 2x15mm OSB verleimt und verschraubt empfohlen, hat bei uns im Bad bestens hingehauen (ca. 60cm Balkenabstand).


Gruss, Boris



Hallo Boris



ich hab noch mal ein Bild hochgeladen und die Balken eingezeichnet. Der Abstand beträgt weniger als 60cm.
Ich hab bereits eine zweite 22mm OSB Platte oben draufgelegt. Die Schwingung bleibt leider.

Gruß
Michael



Moin Michael,



drauflegen allein bringt's nicht, erst die feste Verbindung der beiden Platten bringt mehr Stabilität.

Falls die Aufbauhöhe knapp wird = Querbalken drunter.

Sonst 2. Lage Platten verleimt und verschraubt, bei Schwergewichten in der Familie besser beides....;-))

Gruss, Boris



mögliche Fehlerquellen:



- Platte liegt nicht richtig auf dem Balken auf (Balken ist durchgebogen)
- Schrauben haben sich aus dem Balken gezogen (Balken ist vermorscht)
- Balken ist angebrochen oder morsch o.ä.
- Balkenauflager gibt nach
- OSB-Platte hat einen inneren Aufbaufehler



Hallo Boris und Retrogarde



@Boris: Das mit dem Querbalken drunter ist eine gute Idee, so werde ich es probieren.

@Retrogarde: genannte mögliche Ursachen sind alle überprüft, alles in Ordnung.

Vielen Dank für die Hilfe.
Gruß
Michael