Planung, Instandsetzungs, denkmalgeschützten, Architekten, Architekt

15.05.2002



hallo, besitzen einen denkmalgeschützten 300 Jahre alten 2-Ständer Fachwerkkotten. Bestandsplanung ist gemacht, das Haus ist jedoch bzgl. Bausubstanz in einem relativ maroden Zustand, z.B. Schwellbalken u. ä. müssen sicherlich ersetzt werden.
Wer kennt im Umland Osnabrück Architekten, die sich mit denkmalgeschützten FW-Häusern und dem Denkmalamt auskennen und zunächst an einer Instandsetzungs-Planung interessiert sind?



Architekt



Hi Michael. Wir haben mit unserem Architekten gute Erfahrungen gemacht (Planungspfase)
Hammerfahr und Niederhommert Clara-Emst-Platz 6 Lage Tel.: 05232 / 600830 Gruß Frank



Instandsetzungs-Planung



Hallo Michael!
Zwei Andere wären auch noch zu empfehlen.
Reinhold Nickles, Herford 05221/58268 und
Klaus Beck, Spenge 05225/859515.
Für die Ausführung der Zimmereiarbeiten würde ich mich, großzügig wie ich bin, selbst anbieten.
Gutes Gelingen - Steffen