Holzdielen ......

05.10.2011



Hallo Leute,

ich bin am "restaurieren" meiner alten Fichtenholzdielen. Nach dem Abschleifen sind nun hässliche Löcher vom Holzwurm zu sehen. Ich habe mal ein paar Löcher mit Holzpaste zugemacht jedoch sind Farbunterschiede zwischen Paste und Diele zu sehen.
Jetzt habe ich mir überlegt, dass ich die Dielen mit einer etwas dunkleren Lasur streiche und dann Parkettlack auftrage.
Jetzt stellt sich mir die Frage, ob diese drei Komponenten (Paste, Lasur, Lack) überhaupt so miteinander kombiniert werden können und welche Probleme daraus entstehen.
Habt Ihr vielleicht generell noch eine andere Idee, wie ich meinen Boden behandeln/aufarbeiten könnte?

Mit freundlichen Grüßen

R.Emrich



Moin emroko,



es gibt kein Material, dass sich farblich genauso verhält wie dein Bodenholz, aber wo ist dein Problem???

Rennst du immer mit ner Lupe in der Hand übern Boden?

Wenn das Zimmer später eingerichtet ist, werden dir die paar hellen Pünktchen und Linien garnicht mehr auffallen, sach' ich.

Spachteln, schleifen, ölen, gut is'.

Gruss, Boris



Schrotschuß



Hallo Emroko


Versuch es mal mit einer selbst angefertigten Paste: Schleifstaub von Deinen Dielen mit etwas! Holzleim binden und diese Paste zum reparieren nehmen. War ein Trick meines Tischlers und sah richtig gut aus...



Andreas