Wand entfernt, jetzt haben wir eine Rinne im Parkett

11.01.2007



Hallo,
lt. Aussage unseres Vermieters durften wir
eine Wand entfernen. Lt. seiner Aussage wäre auch der
Parkett durchgelegt worden....sozusagen würde die Wand auf den
Parkett stehen. Leider war dies nicht der Fall.
Jetzt haben wir ne 20 cm breite Rinne im Parkett.
Was nun? wir wollen dort nichts reinkleben , weil das Parkett ja arbeiten können muss und wir evtl. bei Auszug die Wand wieder einsetzen müssen.





Guten Tag,
können Sie auch ein Foto einstellen? Das wäre für eine Ausführungs- bzw. Gestaltungsempfehlung vielleicht ganz hilfreich.
Angaben zur vorhandenen Konstruktion (Parkettart, Unterbau etc.) vereinfachen eine Empfehlung aus der Ferne sicherlich zudem.
Mit freundlichen Grüßen
Bernd Kibies



Wenn keine Fussbodenheizung drin ist...



... könnte man einfach ein Brett drüberschrauben. Das Brett ein wenig stärker als das Parkett und an den Kanten gefalzt, so dass es den Anschluss zum Parkett überdeckt. Mit Dübeln und schönen Schlitzschräubchen im Estrich verschraubt ist das doch eine ansehnliche Lösung und wenn wieder eine Wand rein soll ist das Brett auch schnell wieder weggeschraubt. Aber wie gesagt, nur wenn da keine Fussbodenheizung im Estrich (wenn es da einen gibt)liegt.
Gruß,
Marcus



Ja,



etwas mehr zum Bodenaufbau wäre hilfreich.

Grüße

Thomas