Industrieparkett direkt auf div. Untergründe?

18.07.2005



Hallo,
läßt sich Industrieparkett direkt auf PVC (verschweisst), Fliesen, altes Mosaikparkett kleben?
Wir haben drei Anbieter und drei unterschiedliche Meinungen: Raus damit - doppelte Spanplatte - Vlies drunter.
Wer hat Erfahrungen damit?



Wie jetzt!



ist die jetzige Oberfläche mit PVC-Fliesen und "altem
Mosaikparkett" belegt?

Um welche Art von Untergrund handelt es sich? Blindboden oder Sparschalung?

Die PVC-Fliesen würde ich für eine Neuverlegung von Industrieparkett vorher entfernen!

Sollte es sich um altes Mosaikparkett handeln, warum rausreißen?
Es gibt meines Wissens nicht schöneres und erhaltenswertes!

Fragende Grüße



ein klares jein.....



auf Pvc auf keinen Fall, da die Lösemittel im Kleber den Weichmacher im PVC ganz lecker finden, auf Fliesen geht super wenn die richtig Sauber und Fettfrei sind, auf altes Mosaikparkett geht bestimmt auch gut, aber das hört sich für mich nach ERHALTEN an. Oder ist es so schlechtes Mosaikparkett?

Gruß aus Mainz
Klaus



Mosaikparkett ist schon 2x abgeschliffen



Hallo Michael, hallo Klaus,
vielen Dank für die schnelle Antwort. Das Mosaik ist dringend schleifbedürftig und schon 2x abgeschliffen worden. Den Aufwand und das Risiko für ein drittes Mal sowie die erforderlichen Vorarbeiten wollen wir nicht eingehen.



Abhängig von der Stärke des noch vorhandenen



Mosaikparketts, ist der Kostenfaktor doch geringer als eine Neuverlegung mit Industrieparkett!

Welche Oberflächenbehandlung ist den gegeben? Lack..?

Welches Risiko meinst Du? Vorarbeiten sind die selben wie bei Neuverlegung!



Ich mag das nicht,



hallo miteinander,
wenn immer auf die Altbeläge noch etwas drauf soll.
Wo ist das Problem, den nicht mehr gewünschten, abgewohnten oder kaputten Altbelag zu entfernen?
Durch die vielen verschiedenen Schichten wird die ganze Sache rein technisch immer unsicherer und am Ende baut man da eine "Mischmülldeponie", die eines Tages mit noch viel mehr Aufwand und Kosten entfernt werden muß.
Gehen tut´s auf jedem Untergrund irgendwie. Aber ob sich Aufwand und Nutzen vertragen?
Grüße Lukas



Recht hat er....



der Lukas.

Einen erfolgreichen Tag wünscht

Klaus



Nachdem gestern ein Traeger auf den Fliesen gelandet ist,



hat sich die Frage Parkett auf Fliese erledigt...
Wir nehmen den Ist-Stand raus. Teilweise ist schon Asphalt auf dem alten Kellergewölbe, den Rest planen wir auch mit Asphalt zu "grundieren".
Vielen Dank an alle Antworter!

Sven