Parkett auswechseln?

02.12.2015 Ruedi



Hallo!

Punktlich zu unserem Auszug haben wir einen Parkettschaden angerichtet. Uns ist eine Zucchinpaste hinter den Kühlschrank gelaufen und wir haben es, weil wir übers Wochenende nicht da waren, erst 2 Tage später gemerkt.
Ich habe ein Bild zu dem Schaden angefügt.
Meine Frage wäre nun, was ich machen soll? Ich habe es prophylatisch erstmal der Haftpflicht gemeldet. Aber die Frage beibt, ob ich das auswecheln muss (und ob das überhaupt möglich ist) oder ob es eine andere Möglichkeit bit (Reiniger?). Ich wäre euch sehr dankbar, wenn ihr mir hier mit Informationen weiterhelfen könntet. Wie teuer wäre es denn, wenn man das auswechselt? Fragen über Fragen.

VG

Rüdi



Parkettschaden



Das ist ein typischer Haftpflichtschaden- hatte ich häufig bearbeitet.
Dabei würde sicher zuerst versucht werden, den Boden zu Schleifen und neu zu lackieren.

Es hängt natürlich von der Parkettsorte, Alter etc ab
Bei kleineren Räumen und billigem Parkett kann das Erneuern günstiger sein als das Schleifen.

Ich würde erst einmal sehen, ob der Vermieter überhaupt etwas bemerkt-
vielleicht stehen immer Möbel in der Ecke oder er zieht einen Geldbetrag der Schadensbeseitigung vor.

Bei Eiche nicht mit alkalischen Reinigern behandeln-
das verfärbt den Boden dunkel.
Ihr könnt auch zuerst versuchen,
den Boden oberflächlich zu reinigen.
Wenn die Verfärbung darunter sitzt Abschleifen mit Schwingschleifer oder ähnlicher Maschine und versuchen nur durch schleifen die Verfärbung zu beseitigen.

Wenn es immer noch zu dunkel ist kann man versuchen mit Peroxid die betreffenden Stellen aufzuhören das sollte aber erst einmal vorsichtig an einer kleinen Stelle versucht werden.

Andreas Teich