Decke aus Pappe?

12.05.2010



Gab es das? Ich bin gerade dabei die Tapete von unserer Decke zu entfernen und anstatt der erwarteten Holzplatten denke ich eine Art feste Pappe zu identifizieren. Kann das sein? Wurde das mal so gemacht? Und wenn ja, was mach ich jetzt? Das Zeug ist eigentlich noch Recht in Ordnung, also lassen und meinen Lehmfinish wie geplant darauf anbringen?



pappe



Hallo,

etwas ausführlicher dürfte die Beschreibung schon sein.
Es klingt so als wären Sie auf geklebte Makulatur gestossen, es kann aber auch Gipskarton, Fermacell oder wirklich Pappe sein.
Ist noch eine Zeitung gefunden worden ?

Grüße



Moin Hasn,



mach dochmal in ner Ecke ne Probebohrung.....

Gruss, Boris





Also es hat in der Tag glaube ich etwas mit Gips zu tun. Dort wo die Lampen hängen also durch ein Loch die Stromkabel kommen ist mehr weisser Gips als Pappschicht zu sehen. Also scheinbar wirklich eine alte "Gipspappe"?



Pappe...



Hallo Hasn,

also bei uns war definitiv Presspappe in einem Raum an die Decke genagelt worden. In etwa so ein Zeug, aus dem z.B. die Rückwände von billigen Schränken bestehen, dicke ca 2-3 mm. In anderen Räumen war auch Zeitung unter der Decke. Im Wohnzimmer z.b die BILD, Ausgabe ?? vom ??.April 198?





cool ;-) aber da hinter der zeitung ist doch auch so was wie gips oder irre ich? ich glaube es ist hier wie überall im haus ein mischmasch aus im Flur gipskarton und an anderer stelle spanplatten etc. pp. ich werde da das noch recht gut ausschaut einfach meinen lehmfinish drüber machen :-)