Ort-Estrich im Außenbereich

22.01.2018 Erik_Meyer



Hallo,

wir würden gern das angebaute Backhaus an unserem Bauernhaus abreißen. Dieses Haus war nur ein Zweckbau und ist auf Grund Gesetzt des Sächsischen Königs recht schnell einfach "drangeklatscht" wurden.

Nun stellt sich aber raus das meine Oma im Jahr 1948 auch in diesem Raum Ort-Estrich hat einbauen lassen und diesen Raum nachher als Bad genutzt.

Wir persönlich würden gern an dieser Stelle eigentlich eine Außenterrasse entstehen lassen. Nun die Frage wo bisher alle Handwerker mit den Schultern gezuckt haben, ob man den Estrich auf der Terrasse erhalten kann oder eher nicht.



Terrasse



Das kommt drauf an.

Unterbau, Gefälle, Material...



Außenterrasse



Wenn kein Wasser durch entsprechende Abdichtung eindringen kann gibts zumindest keine Probleme durch Frosteinwirkung.
Auch Randbereiche Abdichten.

Bei unbekannter Qualität ist Abdichtung am sichersten.

Entweder Materialien wie zB MB 2K oder EPDM-Folie oä.verwenden und mit einem Belag versehen,
der die Abdichtung vor Beschädigungen schützt-

Das ist eigentlich keine sehr schwierige Frage und hängt auch von euren Gestaltungswünschen ab.

Andreas Teich



Backhhaus als Zweckbau..



..jaja , was soll es sonst sein - jedes Bauernhaus war ein Zweckbau und selbst xer Eiffelturm ..
Sieht es wirklich so schlimm aus , das Backhäuschen von Königs Gnaden ?