behandlung des gewoehnlichen holzwurms




hallo,

ich habe den ´gewoehlichen holzwurm´ in einigen meiner moebel und habe angst vor einem uebergriff auf hausbestandteile oder andrere moebel.

ich habe jetzt schon behandlungsmethoden herausgefunden (naturpyrethrum / thermo lignum) und suche jetzt nach der fuer mich am besten praktizierbaren loesung.

es sind so viele loecher und moebel, dass ich zb. unmoeglich in jedes Loch ein mittelchen einspritzen kann.

am liebsten wuerde ich alles einpinseln (ohne schadstoffe fuer den behandelnden und ohne gefaehrliche rueckstaende) oder in eine art Ofen schieben.

hat jemand einen ratschlag fuer mich?

viele gruesse aus berlin
franziska wodicka



"eine art ofen"....



gibts. schieb das zeugs in die sauna...



Wiederholungen



Du sagst es Jürgen!