Kachelofen antik (Jugendstil) - Ersatzteile?




Hallo,
vor 5 Jahren habe ich einen antiken Kachelofen setzen lassen mit Originalteilen aus dem Jugendstil. Ein Schmuckstück mit grünen Ornamentkacheln und verzierten Türen aus Schmiedeeisen.
Der Ofen heizt einwandfrei, ein Pötter/Ofensetzer hat das Innenleben mit Lehm, Schamotte und Biberziegeln toll hingekriegt.
Aber nun das Problem:
Die Ofenklappe und die Aschenklappe aus verziertem Gußeisen haben Schraubverschlüsse (Linksanschlag). Die greifen nicht mehr, weil die Schraublöcher im Rahmen anscheinend ausgeleiert sind. Ich kann die Türen nicht mehr schließen und so den Ofen im kommenden Winter nicht betreiben.

Weiß jemand Rat:
Wo kriege ich Ofentüren mit Einbaurahmen her?
Maß Feuertür mit Rahmen: 28 x 25 cm
Maß Aschentür mit Rahmen: 28 x 15 cm

Vielleicht könnte man auch die Schrauben und die Schraublöcher im Rahmen mit einfachen Mitteln reparieren. Die Türen selbst sind ja nicht kaputt.
Gruß Regina H.



Gewindelöcher reparieren



Hallo Regina,
wenn es ein metrisches Gewinde ist, kannst du dieses mit einem Einsatz von Helicoil ersetzen.
Diese bekommst du bei einem gut sotierten Schraubenhandel evt auch über das Internet

http://www.boellhoff.com/de/de/verbindungselemente/spezial-verbindungselemente/gewindetechnik/helicoil.php

Gruß
Heiko



Gewindelöcher reparieren



Hallo Heiko,

endlich mal ein brauchbarer Vorschlag!
Werde meinen Kachelofenbauer mit DDR-Meistertitel in die Spur setzen. Für den Ofen habe ich eigentlich eine Handwerker-Garantie, aber dem Meister fällt dazu selbst keine Lösung ein.
Vielleicht ist das auch eher eine Aufgabe für Schlosser.

Vielen Dank.
ReginaH