Ofenheizung




Hallo. In meiner neuen Wohnung steht noch eine alte Heizung namens MK2..,mehr kann ich nicht lesen. Diese Heizung ist kombiniert mit einer Ölheizung. Nun das Problem. Der Vormieter hat Holz mit Dachpappereste verbrannt. Der Ofen ist jetzt seit ca.6 Monaten von innen Geteert. Ich hatte die Hoffnung das es irgendwann schon weg geht aber es sieht nicht so aus. Das problem ist jetzt das die Klappe morgens immer festklebt und es auch stinkt.Sollt ich mal versuchen mit Kohle zu heizen das es abbrennt oder ist es zwecklos? Ich heize bis jetzt immer mit holz.



Das hört sich....



..für mich so an, als ob das Holz zu nass ist.

Hallo Sebastian,
kann es sein, das Dein Feuerholz zu feucht ist? Wenn Du mit Buche heizt die noch zu feucht ist, bildet sich im Ofen s.g. Buchenteer. Das kann im Extremfall dazu führen, das eben auch die Klappe verklebt.
Oder aber die Verbrennung ist aufgrund von zu wenig Sauerstoff zu "kalt".
Normalerweise brennt sich der Buchenteer wieder weg, wenn der Ofen ordentlich heiß wird.

Gruß
Martin



Ofenheizung



Hallo und vielen Dank für dein Antwort.

Ist das auch bei Kiefer so? denn ich verbrenne nur Kiefer und sonst nichts anderes und die ist ja sehr Harzreich. Werde den Gedanken aber auch nicht los das mein Vormieter Dachlatten mit Dachpappereste verbrannt hat. Neben dem Ofen lag so etwas. Luft denke ich bekommt der Ofen genug,das Fenster ist immer auf kippe. Was kann ich noch machen das es wieder weg geht? Koks Kaufen?



Bei Kiefer...



.. oder anderen Harzreichen Hölzern kann ein Ofen oder auch ein Schornstein ebenfalls versotten.
Wenn der Schornstein nicht genug Zug hat (weil versottet) würde der Abbrand auch nicht richtig erfolgen.
Das kann aber (wie sooft) nur vor Ort begutachtet werden.
Im Zweifel, frag doch mal den zuständigen Schorni nach Möglichkeiten zur Reinigung.

Gruß
Martin



Keine Experimente



mit freibrennversuchen. Das kann übel ins Auge gehen und dir ruck-zuck die ganze Hütte freibrennen falls im Schornstein auch solche Ablagerungen sind. Lass deinen Schornsteinfeger diese Sache begutachten und dir von ihm sagen wie vorzugehen ist. Kann leider keine Ferndiagnose machen, man muss die Ablagerungen einfach sehen,fühlen riechen und schmecken...