Lehmofen für Kindertagesstätte gesucht!!!!

18.05.2005



Wir sind ein Naturkinderhaus in der Oberlausitz.
Auf den Spuren Kneipps zu wandern ist unser Motto.
Naturverbundenheit den Kindern lehren, gemeinsam zur Natur zurückkehren...
Was uns zu unserem Glück noch fehlt, ist ein Lehmofen, in welchem wir selbst Brot, Pizza und anderes backen können... aber das liebe Geld...
Wer kann uns unterstützen mit Material und Arbeitskraft??.. Strahlende Kinderaugen und das erste gebackene Brot sind doch auch Entschädigung, oder?





Hallo, Haus "Querx Valentin",
in der Oberlausitz (die recht groß ist) gibt es eigentlich zahlreiche Lehmbauer, die auch hier in diesem Forum mitwirken. Aber offensichtlich reißt sich niemand um ehrenamtliche Arbeit, bei der man auch noch Geld mitbringen muß. (Das Freiberufler oft selbst nicht haben.)
Wenn es ein dauerhaft stehender Backofen werden soll, dann muß er auch ein richtiges Dach erhalten.
Ob Euch das alles jemand einfach so schenkt.?? Könnt Ihr nicht irgendwo Projektförderung beantragen?
Aus der Mail-Adresse entnehme ich, daß Euer Haus in Bautzen steht.
Mitfühlende Grüße
D.Fr.



Vorschlag



Wenn sich ein Lehmbauer findet, der den Lehmofen bauen würde, soll der mir bitte mailen, welche Materialkosten anfallen. Möglicherweise erklärt sich Fachwerk.de dann bereit, diese Kosten zu übernehmen.



Danke, Hartmut.!



Das ist eine gute Idee.! Und ein Anfang. Danke, Hartmut, für Deinen Vorschlag.
Trotzdem: Der Ofen ist das eine. Und wenn er dauerhaft im Freien stehen soll, braucht er auch eine solide Abdeckung.



Hallo Hartmut, hallo Dietmar



Vielen Dank für Eure Beiträge und das Angebot. Das wäre wirklich super, wenn sich da jemand finden würde. Unser Haus steht übrigends in Neukirch, das ist ein paar Kilometer neben Bautzen. Wir hoffen natürlich sehr, dass uns jemand helfen kann, aber leider hat sich von den Lehmbauern, die wir angesprochen haben noch keiner gemeldet. Sicherlich spielt der Geldfaktor dabei eine große Rolle, aber da wir zu einem gemeinnützigen Verein gehören, wäre auf jedenfall eine Spendenbescheinigung (fürs Finanzamt) machbar. In der Hoffnung, dass wir vielleicht doch noch Glück haben, verbleiben wir mit vielen Grüßen...
Die Querxe aus dem Naturkinderhaus



Hilfeangebot!



Sind Landkreisansäßig und sind auch mit verschiedensten Iddenmöglichkeiten behaftet.
Sprechen Sie uns an und wir versuchen die günstigste und für alle Seiten interessanteste Lösung zu finden.Grüße aus Sohland an der Spree,
von der Fa. LehmHandWerk.



Der Anfang ist gemacht!



Unser Traum wird war!!!! Wir können es kaum glauben, aber innerhalb kürzester Zeit hat sich jemand gemeldet, der mit viel Profi-und Sachverstand und supertollen Ideen mit uns gemeinsam das Projekt angehen will. Vielen Dank www.lehmhandwerk.de und seinem Inh. Udo Mühle.
Wir freuen uns auf die gemeinsame Arbeit und hoffen noch viele für unser Vorhaben zu begeistern.



fotos erwünscht



macht mal ein paar fotos, wenn alles fertig ist

vergleicht auch mal mit den angeboten in ebay...

falls ihr noch Lehm braucht - ich hätte noch welchen zu verschenken, allerdings in Meckpomm (infos s. mein profil)

viel spass + viele grüsse



Das Projekt läuft



Bilder und Berichte finden Sie hier:

Lehmofen für das Naturkinderhaus Querx Valentin