Gussofen in Lehm packen, geht so was?

24.02.2008



Hallo,
Wir haben im Wohnzimmer einen einfachen Kaminofen aus Guss stehen. Irgendwann soll da vielleicht eine Andere Lösung hin, wie ein richtiger Lehmgrundofen oder ähnliches.Jetzt überlege ich nur, ob man nicht, als provisorische Lösung dem Ofen mit Ziegel und Lehm eine Packung verpassen könnte, um seine Speicherfähigkeit zu erhöhen, bzw die Oberflächentemperatur herabzusetzen. Spricht da irgendwas dagegen?
Bin gespannt auf eure Antworten,
viele Grüsse,
Marcus



Gussofen in Lehm packen, geht so was?



Hallo Marcus,

um ehrlich zu sein: ob so etwas geht, kann ich dir auch nicht sagen!

Wenn so etwas aber ginge, wären ein Großteil der Ofenbauer vermutlich arbeitslos.

Die Idee ist aber verlockend. Als bekennender "Holzheizer" kann ich deine Gedanken durchaus nachvollziehen.

Ich vermute aber, aus dem Bauch heraus, dass die "Arbeitsleistung" eines Gußofens einfach zu groß ist und den Lehmmantel "sprengen" würde.
Arbeitsleistung im Sinne von "Arbeiten" und sich "bewegen".

Aber wie gesagt, bin kein "Fachleut", lass mal die Ofenbauer sprechen!

Grüße
Martin



Den Ofen



direkt einpacken, wird wohl nicht funktionieren. Das ist ja auch bei Kaminen und Kachelöfen mit Gusseinsätzen nicht gegeben. Da sind immer Hohlräume installiert. Aber vielleicht lässt sich eine Ummauerung installieren, die einen ähnlichen Effekt hat. Am besten, den zuständigen Bezirkschornsteinfeger kontaktieren.
MfG
dasMaurer





Am Kaminofen sind "Löcher", damit er seine Luft (Sauerstoff) ziehen kann... Außen, unten (Holzlagerfach)...

Wenn Löcher zu, dann nix Feuer :o)

Grüße Annette
PS: Ja, die Kamineinsätze, die kann man ummanteln (dafür sind sie da), aber nicht die Kaminöfen.



Hallo Markus,



mauer dir mit gerungen Abstand Schamotte ziegel um deinen Ofen . Die kannste dann auch mit Lehm Verputzen und dann hast du schon mal ein stück weit Strahlungswärme, wenn auch nicht vom echten Grundofen. Es gibt hier zu die Schriftenreihe "Einfälle statt Abfälle" wo u.a. auch Abwärmeöfen zum Selberbau ganz gut beschrieben werden.

Gruß J. Simon



Danke für die Tips,...



... Einfälle statt Abfälle kenn ich noch von früher, dass es die Hrftchen noch gibt. Und auch noch online, hab mir gleich mal ein paar bestellt, kosten ja nix und waren immmer für Anregungen gut.
Den Schornsteinfeger werde ich auch mal fragen.
lieben Gruß,
Marcus





Hallo Marcus,

den Schorni würd ich zuerst fragen...

Aber ich kann Dir jetzt schon sagen, dass das mit Deinem vorhandenen Gerät nix wird... Also mach Dir keine großen Hoffnungen :o)

Warum sollte es sonst Normen und Richtlinien, Sicherheitsabstände und bestimmungsgemäße Verwendungen geben...

Grüße Annette