Mit einem Ofen das ganze Haus heizen???

07.12.2008



Hallo Leuts
Ich bin neu hier.
Zu meiner Person:Ich bin Thomas(noch)36 Jahre alt,und gelernter Dachdecker.
Nun auch Pächter eines Kottens.Da in diesem Kotten keine Heizung ist,möchte ich den gesamten Kotten mit einem Ofen mit Wassertasche heizen.
Zu meiner Frage:Kann ich mir aus Schamottsteinen einen Ofen mit Wassertasche bauen,der dann das heisse Wasser in den neu verlegten Heizkreislauf einspeist.Mit Umwälspumpe Druckausgleichsbehälter etc.
Gruss witti





Hallo Witti
Natürlich kann man, wir wurden belächelt und auch ein paar Steine in den Weg gelegt aber wir haben durchgehalten und sind sehr zufrieden mit unserem Ergebnis.
Grundstein ist ein Grundofen aus Lehm und Schamottesteinen ca. (16 kW).
Über der Feuerstelle integrierten wir einen Badeofen mit Temperaturdifferenzialschaltung zum Wärmetauscher in unserem Fall eine warmwasserwärmepumpe von Ochsner.
Alles im allen ein sehr sparsames und wirkungsvolles Konzept das und der Geldbeutel dankt.
Wenn du mehr wissen möchtest stehe ich gern zur Verfügung.
Grüße aus der Uckermark
Die Lehmschwalbe



Coole (äh warme) Sache,das.....



Hallo Lehmschwalbe
Da würde ich gerne öfter drauf zurück greifen.Brauchwasser müsste in meinem Fall nicht über den Ofen (Heizkreislauf)erhitzt werden.Da an jedem Wasserhahn Durchlauferhitzer sind.Der Kotten ist wie ein U Aufgebaut,in der Mitte befindet sich die Deele.Könnte man somit eine Heizleitung im U durch alle Räume legen,und dort wo man ihn benötigt einen Heizkörper zwischen setzen?

Gruss und Danke für die Antwort hat mir wieder Mut gemacht!!

witti