Mit Kachel-Grundofen richtig heizen

24.10.2005



Hallo Gemeinde,
kann mir mal jemand sagen, wie man einen Kachelofen richtig anheizt und betreibt ? Wie muß in diesen Phasen die Lüftungsklappe an der Bestückungstüre und der Schieber am Kamineinlaß eingestellt werden ?

Gruß Karl



Hallo



wenn es wirklich ein Grundofen ist: Erst ein kleines Feuer mit dickeren Holzstücken, bis der Schornstein richtig zieht, dann umschalten, daß alle Züge warm werden, großes Feuer mit dünneren Holzstücken anfachen, die Verbrennungsluft muß in die Flammen geleitet werden, wenn das Feuer niedergebrannt ist, alle Klappen schließen, das der Ofen nicht auskühlt. Welche Klappe wofür? Versuch macht kluch ...

Wichtige Tipps:

die Asche im Ofen lassen, förderlich für die Verbrennung, Flammen dürfen nicht bis an die Brennraumdecke schlagen, die kühlen sonst stark ab und es entsteht Ruß, Holz muß absolut trocken sein, weil Bildung von Wasserdampf den Wärmegewinn reduziert und Wasser im Schornstein kondensieren kann - sozusagen Wärmerückgewinnung am falschen Ort - schlecht für den Sch.

So steht es hier -> "Christian Kuhtz, Steinöfen selber bauen"

und da -> "http://www.ralfzimmermann.de/einfaelle.html"

habe ich noch die Adresse des Verlags gefunden:

Verlag Einfälle statt Abfälle
Werkstatt für ökologische Technik
Christian Kuhtz
Hagebuttenstr. 23
24113 Kiel

mfg

Karsten



Mit Kachelofen richtig heizen



Hallo Karsten,

recht herzlichen Dank für die promte und ausführliche Antwort.

Gruß Karl



Gern wieder!