Sandgestrahlter Gußofen: welche Beschichtung?

14.06.2006



Welche Beschichtung ist für einen sandgestrahlten Gußofen empfehlenswert? Eventuell Graphit-Paste (hab ich irgendwo gelesen) oder gibt es andere bessere Anstrichsysteme? Und wenn ja, von welchem Hersteller?

Danke, Frank



Wichsen...



...können sie ihren Ofen mit Bindulin Ofenschwärze, die ist pastös wie Schuhcreme und wird auch entsprechend verarbeitet und wird manchmal auch Ofenwichse genannt.

Ich würde das gute Stück eher lackieren. Hierfür wäre die erste Wahl Senotherm Ofenspray. Das gibt es in gussgrau oder auch in anderen Farbtönen. Keinen Billiglack verwenden!
Senotherm und Ofenschwärze gibt es beim Meisterbetrieb für Ofenbau, der erklärt auch wie es gemacht wird. Den Ofenbauer in Ihrer Nähe finden sie unter www.hagos.de
Grüsse aus dem Odenwald
J.F.B.



Vielenn Dank für die Hinweise!



Ich habe mich an einen Ofenbauer der Region gewandt. Der hat mir dann den Ofen zerlegt, die Ausmauerung neu vermörtelt, mit Senotherm-Lack beschichtet, keinere Gußschäden bzw. Abnutzungen ausgebessert und den Ofen bei mir aufgestellt. Das war zwar etwas teurer als geplant (etwas teurer ist noch untertrieben), aber jetzt steht das schöne Stück und ich sehe freudig dem Tag des ersten Anfeuerns entgegen. Und ich vertraue auf die Qualität der Arbeit des guten Mannes. Wer weiss ob ich den Ofen nicht durch Unwissenheit kaputtsaniert hätte...

Frank