Lehmgrundofen, gemauerter Feuerstelle und offener Kamin, Ofenbauer

01.12.2008



Liebe Bauleute und Forumsmitglieder. Ich suche einen erfahrenen, kreativen Ofenbauer - der seinen Beruf liebt...
Ich bin seit über 20 Jahren als Zimmermann in Berlin und Umland tätig und saniere in der Uckermark unser altes Fachwerkhaus von 1868.
Nun fehlen die Öfen. Ein handwerklich gesetzter Lehmgrundofen, der auch durch die Decke gehen soll. Eine gemauerter Feuerstelle - sprich ein ein gesetzter Küchenherd (unter altem Rauchfang) und ein offener Kamin. (Guckfeuer). Eine der drei Feuerstellen, soll mit einer Warmwasseraufbereitung versehen werden. Alles sachlich, funktional und schlicht. (Keine geschwungen Bänke und Ostereieröfen - wie man sie leider zu oft in neueren Ofenbüchern findet)
Also wer kennt, oder besser noch wer ist derjenige der Lust und Zeit hat, so ein Projekt anzugehen. (Planung ab jetzt, Ausführung ab März 2009)
Wir würden uns freuen von Euch zu hören. Gerne auch aus Österreich und der Schweiz.
Mats



Frag mal



DIPL. ING (FH) JÖRG FINGER
-LEHMBAU-
AM FENN 1 , 39579 WITTENMOOR
Tel.: 0178 / 867 52 09
Tel./Fax.: 039325 / 977 50
Er hat unseren Grundofen gebaut (gerade fertig) und ist ein echter Fachmann mit guten Ideen.
Der Ofen steht übrigens Nahe Usedom, also gar nicht weit weg
von Euch.
Gruß Holm



Kann Dir auch helfen



Ein Zugezogener, der sein Handwerk wirklich versteht.
Konnte mich vor Ort selbst von einigen Öfen überzeugen.

Lehm & Wärmplastik Thilo Günther
Thilo Günther
Hedwigshof
17291 carmzow-wallmow
Tel.: 01752857189
eMail: info@die-ofenbank.de
WWW: Homepage


Grüße nach da oben,

Udo



Bin Ofenbauer



Hallo, hab den eintrag erst heute entdeckt. Falls es noch nicht zu spät ist.: www.lehmofenbau-giertz.de
Gruß Olaf