Kaminofen im Fachwerkbau

09.04.2007



Hallo zusammen, wir planen in unserem Wohnzimmer einen Ofen aufzustellen um auch mit Holz heizen zu können.
Da relativ wenig Platz ist, wäre es gut zu wissen wie weit ein solcher Ofen vón der Lehmwand entfernt stehen muss.

Danke vorab
Alexander Kaul



Zwichen 12 u.15 cm ???



Ave A.K.,

im Massivbau hab ich zwichen 12 cm und 15 cm gemessen.
Vorschrift sagt 40 cm von allem eventuell: brennbaren, Möbeln, Türen, Balken,....
Fragen Sie mal lieber ihren Örtlichen Bezirksschornsteinfegermeister, dieser muß den Ofen am Ende ja auch abnehmen bzw. Freigeben.

MfG,
Heiko Haupt



40cm



wenn die Wand brennbare Bestandteile enthält. Der Abstand kann meines Wissens auf 20 cm reduziert werden, wenn die Wand eine Vormauerung von 10 cm erhält, auf die dann noch 8 cm Isolierung aufgebracht werden müssen. Meine gelesen zu haben, daß 20 cm Y-Tong auch zulässig sind (?) - BSF fragen !!!

Gruß Frank



40 cm zum Ofenrohr; Aufstellungsanleitung; BSM



Zwischen Verbindungsstücken (Ofenrohr) für feste Brennstoffe und Bauteilen aus oder mit brennbaren Baustoffen ist ein Abstand von mind. 40 cm einzuhalten. Es genügt ein Abstand von 10 cm, wenn die Verbindungsstücke mind. 2 cm dick mit nicht brennbaren Dämmstoffen ummantelt sind.
Da die Oberflächentemperaturen der verschiedenen Raumheizer unterschiedlich sind, variiert der zugelassene Abstand je nach Ofenhersteller.
Deshalb muss bei jedem Verkauf eine Aufstellungsanleitung beiliegen, aus der Sie den zugelassenen Abstand entnehmen können.
Zur Abstandsveringerung lasse ich auch einen hinterlüfteten Strahlungsschutz zu. Doch fragen Sie Ihren zuständigen Bez. Schornsteinfegermeister.