Parkett lackiert oder geölt?

12.10.2005


Hallo!

Sind bei unserem Hausbau gerade am Boden aussuchen und jeder Verkäufer erzählt was anderes.
Würde gerne wissen wie empfindlich geölter Parkett ist? (zb
bei kleinen Steinchen, Brotkrümmeln usw.)
Welchem Parkett würdet ihr Vorzug geben?
Danke
Claudia




öl is besser als lack !



liebe claudia,
einfach zusammengefasst:ein lackierter boden sieht neu am tollsten aus und nach spätestens einem jahr moderater benutzung besch....
grund: winzigste lackschäden lassen wisch-und anderes wasser eindringen und verfärben das Holz fleckenweise grau.
abhilfe: alles neu Schleifen und behandeln wweil man Lack nicht reparieren kann.
ein geölter boden ist neu ein wenig matter und immer etwas empfindlicher gegen mechanische beanspruchung - aber: er sieht auch abgenutzt noch gut aus ! - er bekommt nämlich nicht diese ekelhaften abgeplatzten stellen sondern wird in den belastungszonen etwas grauer und schlimmstenfalls auch etwas rauher - beides lässt sich aber leicht und vor allem auch partiell nachschleifen und - ölen.
bei alle dem sei gesagt das die Festigkeit deines bodens in jedem fall vom holz kommt und nie von der oberflächenbehandlung.

also: auf jeden fall Ölen (und ggf. mich nach´m öltipp fragen )

till



Da bleibt nicht viel zu sagen



außer. Till Steinbrenner hat recht! Ein geölter Boden ist auf jeden Fall schöner und pflegeleichter.





...ölen..( und wachsen!)



Fußbodenhartöl



dann ist das mühselige Wachsen nicht nötig. Nehmen sie das Produkt eines Naturfarbenherstellers (Livos, Auro, Biofa, ...), nur diese Hersteller geben alle Inhaltsstoffe an, und halten sie sich genau an die Verarbeitungsanweisungen. Die erforderliche Maschine kann man überall wo's die Öle gibt leien.



produkte



da es nun schon an die produkte geht:
ich empfehle die hartölgrundierung von der firma naturhaus.
... und immer darauf achten daß DÜNN aufgetragen wird.
- nach spätestens 20 minuten alles nicht eingezogene sorgfältig abwischen und am nähsten tag nochmal ölen (je nach holz bis zu 3 mal)
wachs kann, aber muss nicht - macht aber einen netten seidigen glanz.
(gleicher hersteller)



Wie oft ölen?



Hallo zusammen,
ich klinke mich hier mal ein, da ich ebenfalls meinen Boden behandeln muss.
Wie oft sollte man einen Boden einölen? Ich habe Anfang des Jahres einen Kiefernboden mit Hartöl behandelt. Mittlerweile ist der stark beanspruchte Teil matt und etwas gräulich. Wo Schränke stehen ist noch alles schön dunkel. Kann man sich darauf einstellen einmal pro Jahr ölen zu müssen, oder wird es mit der Zeit besser, da sich das Holz sättigt?
Gruß,
Tobias.



DANKE



Hallo zusammen,
danke schon mal für die bisherigen antworten. Jetzt hört sich geölt schon recht gut an.
Aber ich hätte jetzt auch noch eine Frage zur Pflege. Also der Verkäufer sagt man könne ganz normal rauswischen. 1mal im Monat soll man Öl in ein wenig Wasser geben, wischen, und dieses dann auftrocknen bzw. einziehen lassen. Wirklich ölen müsse man höchstens 1mal im Jahr oder sogar noch länger nicht. Stimmt das?



DANKE



Hallo zusammen,
danke schon mal für die bisherigen antworten. Jetzt hört sich geölt schon recht gut an.
Aber ich hätte jetzt auch noch eine Frage zur Pflege. Also der Verkäufer sagt man könne ganz normal rauswischen. 1mal im Monat soll man Öl in ein wenig Wasser geben, wischen, und dieses dann auftrocknen bzw. einziehen lassen. Wirklich ölen müsse man höchstens 1mal im Jahr oder sogar noch länger nicht. Stimmt das?

Liebe Grüsse
Claudia



Das stimmt,



wenn der Boden normal belastet wird und die Anweisungen des Herstellers für die erste Behandlung eingehalten wurden.



Hallo,



Meinen Parkettboden habe ich vor drei Jahren abgeschliffen (war vorher lackiert und die Maserung war durch die dicke Lackschicht, die vergilbt war nicht mehr erkennbar) und mit Biofa Hartwachsöl 2x geölt. Ich habe jetzt erst einmal an der Stelle wo unsere Barhocker stehen nachölen müssen, weil da Kratzer von den Metallfüßen waren, ansonsten ist die Fläche noch absolut in Ordnung obwohl er sehr beansprucht wird (vor allem von unserem 2jährigen Sohn und seinem Bobby-Car) und auch nicht besonders gepflegt.



pflege



zur pflege gibt es von z.b. naturhaus (nein - ich bekomme kein geld von denen) extra pflegemilch - die kommt immer ins wischwasser und das war´s dann.

viel spaß !



Parkett lackiert oder geölt



ich habe einen hundert Jahre alten Eichenparkettboden Fischgrät verlegt, der lackiert ist und den ich gerade abziehen lasse, die Frage ist nun lackieren oder mit Hartwachsöl behandeln. Was ist mit der Farbe des Holzes. Eichenparkett ist ziemlich hellbraun und diesen Ton möchte ich auf alle Fälle erhalten. Wird das mit Hartwachsöl behandelte Parkett dunkler????
Nele