Reparatur zweier Gussetagenöfen der Carlshütte

08.05.2013



Wir haben mit unserem alten Fachwerkhaus auch zwei alte Guss-
Etagenöfen der Carlshütte, etwa von 1871, übernommen und mit dem einen auch schon 30 Jahre lang geheizt. Nun hat die untere Platte über der Feuerstelle einen durchgehenden Querriss bekommen und die gleiche Platte beim zweiten Ofen hat sich geworfen. Wir möchten beide Öfen repariert bekommen.
Wer käme dafür in Frage ? Für eine kurze Remail wären wir dankbar.

Familie Tauche-Eller
Kirchhain-Betziesdorf



Eigentlich...



... sollte jeder Schlosserei-Betrieb technisch in der Lage sein, solche Ausbesserungen und Schweißarbeiten an Gußöfen herzustellen.
Es ist allerdings wohl eher eine Frage der Haftung und Gewährleistung, wenn die reihenweise abwinken... und das werden sie...
Auch ein "old-fashioned"-Heizungsbauer sollte das können... aber auch der müsste wollen...

Viel Glück, ich hoffe, dass Ihr jemanden findet...

MfG,
sh

PS.: bekomme ich bitte ein paar Fotos?