Farbton Ochsenblutrot

25.01.2007



Guten Tag,

eine Kunde möchte von uns 2 Stalltüren neu hergestellt haben. Die Oberfläche soll in der im Westerwald üblichen Farbe Ochsenblutrot ausgeführt werden. Welche Farbe ist hier zu verwenden und wo ist eine solche Farbe erhätlich?



Ochsenblutrot



Wenn es Standölfarbe sein soll-kreidezeit.de!



Ochsenblutrot



Welche anderen Möglichkeiten gibt es denn sonst noch. Als Holzart ist Lärche angedacht.



Ochsenblut ---



--- Dieser Farbton nennt sich bei OSMO Nordisch rot.

Es handelt sich dabei um eine deckende Ölfarbe auf Naturölbasis mit der Farb Nr. : Landhausfarbe 2308
- www.osmo.de -
Dort findet man auch Händler in der Nähe.
-
A. Milling



Ochsenblut



Andreas,
hast Du das Bild mit dem Osmo- Farbton nicht mehr ?
Der Ton gefällt mir sehr gut !



Klar Thomas !



--- gerade frisch gespeichert.
Nur, ob der Farbton an jedem Monitor gleich ausschaut ??
-
Testbild !
- Gruß A. Milling



Testbild



Naja-kommt hier echt nicht so gut rüber ! Hab das viel schöner in Erinnerung !
Herr Faßbender, Osmo-Farbmuster sind leicht zu finden, einfach etwas auf der Osmoseite nach den Händlern in Ihrer Region suchen,und schon können sie da was anfordern! Hagebaumarkt vertreibt auch Osmoprodukte, gibts den im Westerwald ?



Na gut, --



--- wie bereits geschrieben, findet man auf der OSMO - Seite
die Suchfunktion " Händlernachweis " ---- oder so ähnlich.
-
A. Milling



Der Farbton...



...entspricht ziemlich genau dem Pigment "Englischrot" (z.B. von Kreidezeit) in Öl (für die Experimentatoren).

Grüße

Thomas



Ochsenblutrot



Vielen Dank für die hilfreichen Informationen. Werde mich an diesen Hinweisen orientieren.