Bausachverständiger

14.05.2006


Wir tragen uns mit dem Gedanken, uns ein Zweiständerhaus aus dem 19. Jhdt. zuzulegen. Da´s Objekt, das wir im Auge haben ist ziemlich runtergekommen. Nun suchen wir einen kompetenten Fachmann, der sich das Objekt ansieht und uns berät, inwieweit die Grundsubstanz noch in einem Zustand ist, die eine Sanierung lohnt. Außerdem bräuchten wir Infos über die Maßnahmen (und deren Kosten), die am dringendsten anzugehen wären, wenn man das Objekt jedenfalls teilweise in einen bewohnbaren Zustand versetzen wollte.
Wer kann entsprechende Personen oder Firmen - am besten aufgrund eigener Erfahrungen - in und bei Hannover empfehlen?





15.05.2006
Guten Morgen Herr Steinmetz,

geben Sie uns bitte mehr Informationen oder vereinbaren Sie doch einen Termin mit uns. Hannover ist ja nicht so weit weg von Bernburg.

Mit freundlichen Grüßeen von der Saale,

Zimmerermeister
H.-A. Spitz




Rüpke Hans Joachim

Lieber Markus

Hier noch eine Empfehlung:

Bürogemeinschaft Sachverständigenbüro für Holzschutz
Hans-Joachim Rüpke / Dr. Ernst Kürsten
30455 Hannover, Fachwerkhaus Grünaustr. 14
Tel. 05 11/4 75 28 84 - Fax05 11/4 75 28 85
E-Mail holzfragen@t-online.de
Internet http://www.holzfragen.de
Ein auch außerhalb des reinen Holzbaues hochkompetender und äußerst angenehmer Fachmann

Gruß

Lutz Parisek