Nordhaus Fertighaus Schadstoffbelastung

29.02.2012



Guten Tag,
ich bin neu hier im Forum, da ich eine Frage zu einem Objekt habe und hier auf fachmännische Antworten hoffe.
Ich habe ein Fertighaus der Firma Nordhaus aus dem Jahre 1995 unter Beobachtung. Ist irgendjemand bekannt wie es mit der Schadstoffbelastung/Wohngifte (Formaldehyd etc.), der Häuser diese Baujahres der Firma Nordhaus aussieht. Das Haus hat eine Putzfassade. Ist das Baupysikalisch bedenklich???Weiß jemand etwas über den Aufbau der Wandkonstruktion? Vielen Dank im Voraus!!!



Nordhaus



Wieso denn nicht einmal bei der Fa. Nordhaus nachfragen?
Sie werden bestimmt Auskunft geben.

VG Gerhard



Nordhaus Fertighaus Schadstoffbelastung



Moin Gerhard,

hab' ich schon gemacht.Am Telefon konnte mir da niemand helfen und auf die schriftliche Nachfrage habe ich bisher noch keine Antwort erhalten.
Ich dachte ich farg hier einfach mal parallel, vvlt. hat ja schon jemand Erfahrung mit Häusern dieses Zeitraums.
Absolute Gewissheit würde ich wohl nur über einen Baubiologen bekommen, den würde ich mir jedoch vererst gerne sparen...

Grüße
Tim



Schadstoffbelastung



Hallo Tim,

Du hast aber nicht wegen einer Schadstoffbelastung bei Nordhaus angefragt? Wenn Ja, wirst Du keine Antwort erhalten.

Eine Putzfassade ist bei Fertighäusern üblich und bauphysikalisch unbedenklich.

VG Gerhard





Hallo Tim,

1995 wurden die kritischsten Holzschutzmittel wie PCP und Lindan nicht mehr im Fertighausbau verwendet. Deswegen musst Du Dir also keine Gedanken mehr machen. Wegen dem spezifischen Wandaufbau kann ich Dir auch nicht weiterhelfen, aber vielleicht hat der Verkäufer ja noch die Bau- und Leistungsbeschreibung oder die Baupläne, die den genauen Wandaufbau beschreiben. Wegen einer eventuellen Formaldehydbelastung solltest Du Dir den BioCheckF von der Firma Dräger in der Apotheke besorgen, der gibt Dir für nur 30 Euro innerhalb von nur 2 Stunden einen zuverlässigen Überblick ob und wenn ja in welcher Höhe mit einer Belastung zu rechnen ist.

Gruß





...so, von Nordhaus gab es keine genaue Auskunft. Ich habe demnächst einen Termin mit dem Eigentümer, welcher hoffentlich noch die Bauunterlagen zu dem Gebäude hat.

Das mit dem BiocheckF ist ne Klasse Idee. Vielen Dank Dominik!

ich werde die Sache nach meinem Urlaub gleich in Angriff nhmen...

Grüße
Tim